Vertex führt den ersten verifizierten ICO Token Aftermarket ein

Wer gesehen hat, wie die ICO-Märkte 2017 spektakulär stiegen, weiß, dass eine Vielzahl von Projekten von Anfang an zum Scheitern verurteilt war. Sie sammelten trotzdem Geld, und viele Leute blieben mit nutzlosen Wertmarken zurück. Ungefähr die Hälfte der ICOs, die 2017 ins Leben gerufen wurden, sind bereits gescheitert, und das ohne Berücksichtigung der Betrügereien. Dies ist eines der grundlegenden Probleme in diesem Bereich, und Vertex hat sich entschieden, eine erste Lösung dieser Art anzubieten: einen geprüften Aftermarket für ICO-Token.

Vertex Ecosystem Vorteile für ICOs

Ein sechsstufiger Überprüfungsmechanismus, der 97% der ICOs filtert, ist die erste Säule, auf die der Aftermarket von Vertex angewiesen ist. Einige der prominentesten Geschäftsleute und Investoren in der Welt werden ICO-Projekte bewerten, um eine Handvoll vielversprechender Projekte auszuwählen. Sobald der Prüfprozess abgeschlossen ist, werden sich diese ICOs durch das Vertex-Ökosystem bewegen, in dem sie Folgendes finden werden:

● Ein Pool von Benutzern, die einen KYC-Prozess durchlaufen haben, der ihre Tokens kaufen und ihre Projekte starten kann.
● Investition von Vertex in einem frühen Stadium. Vertex wird geprüfte Tokens kaufen, um sie zu einem Vorzugspreis an den Vertex-Kundendienst zu verkaufen.
● Das Gütesiegel, dass Investitionen von führenden Geschäftsleuten und Investoren in ein Projekt fließen

Wie Nutzer vom Vertex-Ökosystem profitieren

Die Benutzer, die im Mittelpunkt des Vertex-Ökosystems stehen, werden durch die Teilnahme an diesem geprüften Aftermarket für ICO-Token ebenfalls viele Vorteile erzielen. Die Vorteile, die Anwender aus dem Aftermarket ziehen, sind das Ergebnis der ersten Lösung, die Vertex entwickelt hat, um nur die stärksten Projekte in diesem Bereich auszuwählen und zu finanzieren:

● Das Prüfsystem filtert Betrug aus.
● Es filtert auch Projekte heraus, die weniger erfolgreich sind.
● Vetting bringt die stärksten Projekte zu Vorzugspreisen auf den Nachmarkt. Dies ist ein Vorteil, den kein anderes Projekt bringt.
● Darüber hinaus bietet Vertex seinen Nutzern die Möglichkeit, in Projekte zu investieren, die nun ausschließlich an private Investoren verkauft werden.
● Vertex garantiert außerdem allen seinen Nutzern eine faire Chance, Tokens zu kaufen, die auf der Aftermarket-Plattform angeboten werden.

Ein dynamisches System mit eigener Währung

Alle Tokenkäufe auf der Vertex-Plattform werden mit dem VTEX-Token durchgeführt. ICOs, in die Vertex investiert, müssen beim Kauf auch VTEX-Token verwenden. VTEX unterstützt somit das gesamte Ökosystem und verbindet ICOs und Nutzer direkt miteinander. Die Verwendung von VTEX wird das Ökosystem vollständig schließen und eine weitere Entwicklung ermöglichen. Vertex plant die Einführung weiterer Dienste, auf die Benutzer und ICOs mit VTEX-Token zugreifen können.

Vertex: Eine umfassende Lösung

Dies macht Vertex zur umfassendsten Lösung in den ICO-Märkten, die es ermöglicht, die Geschäftskonzepte zu vollwertigen, profitablen Projekten im Kryptowährungsraum zu entwickeln. ICOs werden vom Zugang zu Finanzmitteln, Fachwissen und einem ständig wachsenden Pool von Nutzern profitieren, um ihr Projekt zu fördern und ihre Unternehmen zu unterstützen. Nutzer erhalten Zugang zu sorgfältig geprüften Projekten zu Vorzugspreisen. Die Märkte werden von höheren Standards bei der Auswahl der stärksten Projekte profitieren, die die Erfolgsquoten in allen Bereichen erhöhen und die Märkte über die derzeit hohen Ausfallquoten heben werden.

Weitere Einzelheiten und eine umfassendere Erklärung, wie Vertex seine Lösung implementiert, finden Sie auf unserer Website.

Folgen Sie uns auf Twitter, Facebook und YouTube, um unsere neuesten Updates zu erhalten.

Treten Sie unserer Telegram-Gruppe bei und fragen Sie unsere Teammitglieder direkt nach dem Projekt.

Sie können uns auch direkt unter [email protected] kontaktieren