TrueChain startete BetaNet, die öffentliche Hybrid-Consensus-Blockchain in einer permissionlosen Umgebung

An TrueChain Community Mitglieder und Unterstützer weltweit,
Seit 2017 forscht, entwickelt und testet TrueChain die weltweit erste hybride PBPT-fPoW-Konsensus-Blockchain. Jetzt können wir stolz verkünden, TrueChains BetaNet wird um 8:00 SGT gestartet. Die erste Frucht von TrueChain BetaNet wird vom PBFT-Komitee (The Fast Chain) generiert und der Genesis-Block wird aus fPoW (The Snail Chain) generiert.

TrueChains BetaNet ist ein unbefugtes öffentliches Testnetz von TrueChains Hauptnetz vor dem offiziellen Start von TrueChains Hauptnetz in Q1 2019.

BetaNet hat die Aufgabe, Sicherheitstests und Stabilitätstests in einer Umgebung ohne Berechtigungen durchzuführen. Das BetaNet wird auch eine Grundlage sein, um die Layer-2-Technologie von TrueChain zu testen und eine Grundlage für leistungsstarke dezentrale Anwendungen zu schaffen.

TrueChains Blockchain-Browser TrueScan wird mit dem BetaNet gestartet. TrueScan ist eines der ersten Produkte, das von TrueChains Entwicklergemeinde entwickelt und entwickelt wurde.

TrueScan ist erreichbar unter:

www.truescan.net

Wir würden gerne fünf Funktionen von TrueChains BetaNet hervorheben:

1. Die erste hybride öffentliche Konsensblockchain, die in einer erlaubnisfreien Umgebung läuft

TrueChain verwendete eine Doppelschicht-Kettenstruktur – eine schnelle Kette mit PBFT-Protokoll und eine Schneckenkette mit PoW-Protokoll. Die schnelle Kette generiert Transaktionen, die Schneckenkette wählt das PBFT-Komitee und führt den Bergbau durch. Das hybride Modell des Konsensdesigns erreicht gleichzeitig Effizienz und Dezentralisierung. Die Art und Weise, wie TrueChain entwickelt wird, ermöglicht eine einfachere Kommunikation zwischen zwei Konsensen und einer klareren Datenstruktur.

2. Die erste öffentliche Blockchain implementiert fPoW

TrueChain implementierte das erste fPoW (fruitchain) -Protokoll, um Nakamoto PoW zu ersetzen. Die Implementierung von fPoW ermöglicht es Minern mit großen und kleinen Fähigkeiten, am TrueChain-Mining teilzunehmen. In der Zwischenzeit vermied fPoW Selfish Mining Attack und Eclipse Attack, denen jede andere PoW-Kette gegenübersteht.

3. TrueHash – der erste grundsätzlich ASIC-resistente Mining-Algorithmus

Seit der Geburt von BitCoin versuchten viele Blockchain-Entwickler, ASIC-resistente Mining-Algorithmen zu entwickeln. Die meisten Versuche sind fehlgeschlagen. Unter den öffentlichen Blockchains der dritten Generation hat das TrueChain-Forschungsteam TrueHash erfunden, einen fundamental ASIC-resistenten Mining-Algorithmus, der es keinem ASIC erlaubt, den Neumann-Engpass zu umgehen, weshalb er grundsätzlich ASIC-resistent wird. Als PoW-Gläubige wollen wir das PoW-Ökosystem gerechter und dezentraler machen, wie es sein sollte.

4. Ein zufälliger Wahlmechanismus für den hybriden Konsens PBFT-Ausschuss

Das PBFT-Komitee der Fast Chain führt die Transaktionsverarbeitung von TrueChain durch. Um Fairness und Sicherheit zu garantieren, rotiert TrueChains PBFT-Komitee. Die zu beantwortende Frage lautet: Wie wählt man PBFT-Ausschussmitglieder während der Wiederwahl fair? TrueChains Forschungsteam entwickelte einen VRF-basierten PBFT-Ausschusswahlalgorithmus. Jedes PBFT-Komitee-Mitglied wird mit gleicher Wahrscheinlichkeit gewählt. Um Ausschussmitglieder zu wählen, die einen guten Netzwerkzustand und eine gute Integrität haben, werden Bergleute, die nur wenige Früchte produzieren, gefiltert.

5. Das Alpha Test Net von TrueChain hat bis jetzt noch 1900 Peak-Tps und im Durchschnitt 1200 Tps erreicht

TrueChains BetaNet-Tps sind eine der höchsten unter allen erlaubnisfreien öffentlichen Blockchains. TrueChain wird in Kürze seine neue Sharding-Technologie veröffentlichen. Es passt am besten in den Hybridkonsens von TrueChain. Noch wichtiger ist jedoch, dass TrueChains Sharding im Gegensatz zu vielen bestehenden Shard-Designs, die nur in einem genehmigten Netzwerk laufen können, in einem permissionless-Netzwerk sicher sein wird. Mit Einführung von sharding werden TrueChains Hauptnetz-Tps um Größenordnungen zunehmen.

Die Einführung von TrueChain BetaNet ist ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklungs-Roadmap von TrueChain. Wir verstehen jedoch, dass sich Technologie schnell entwickelt und Sicherheitslücken jeden Tag entdeckt werden. Daher hat die TrueChain Foundation gemeinsam mit BetaNet das Bounty-Programm gestartet. Entwickler aus der ganzen Welt können sich am Bounty-Programm beteiligen, um Sicherheitslücken für TrueChain zu finden und dafür belohnt zu werden.

TrueChains Entwickler-Community wird Tests mit BetaNet durchführen. Wir werden anfangen, Layer-2-Infrastrukturen und Entwickler-Tools zu lachen. Wir glauben an die Kraft der Open-Source-Entwicklung. Wir werden mit echten Entwicklern aus der ganzen Welt zusammenarbeiten, um eine erlaubnisfreie, schnelle, benutzerfreundliche und zuverlässige öffentliche Blockchain der dritten Generation zu erstellen.

Zusammen werden wir die Geschichte machen.

TrueChain-Stiftung

28. September 2018.