Justin Sun, Gründer und CEO von Tron, hat einen weiteren wichtigen Meilenstein für die Blockchain-Plattform bekannt gegeben. Am 4. November 2018 überschritt das Netzwerk erstmals in der Geschichte des Projektes eine Million tägliche Transaktionen. Sun twitterte:

Tron-Anhänger Misha Lederman gehörte zu den ersten, die vor einigen Tagen auf erhöhte Transaktionsaktivitäten im Netzwerk hinwiesen. Er twitterte: „#TRON stellte am 3. November mit 996.041 täglichen Transaktionen einen neuen Rekord auf.“

Zusätzlich verglich Lederman die Transaktionszahl der ersten drei Kryptowährungen und stellte fest, dass Tron fast mehr Transaktionen macht als Bitcoin, Ethereum und Ripple zusammen. Er sagte: „#TRX ist nur 23.542 Txs davon entfernt, das kombinierte tägliche Transaktionsvolumen von Bitcoin, Ethereum & Ripple zu übertreffen!“

Tron dApps werden immer mehr benutzt

Allerdings hat Tron’s nativer Token TRX keine plötzlichen Veränderungen des Handelsvolumens verzeichnet. Infolgedessen wäre die einzig plausible Erklärung für diesen plötzlichen Anstieg, dass die dezentralen Anwendungen von Tron langsam an Bedeutung gewinnen. Laut Tron dApp House sind von den 12 Anwendungen, die derzeit im Netzwerk aktiv sind, meistens Glücksspiele.

Tron wurde im Mai 2017 angekündigt und ist ein Projekt zur „Dezentralisierung des Internets“. Im Rahmen des Projekts wurden im September 2017 – 70 Millionen US-Dollar in Form einer ICO gesammelt. Es soll nicht nur das Programmieren von Smart Contracts, sondern auch dezentrale Anwendungen, so wie bei Ethereum, möglich machen. Doch das wichtigste Verkaufsargument der Plattform ist die Fähigkeit, ein großes Transaktionsvolumen zu bewältigen.

Tron bietet hohe Skalierbarkeit

Mit 2000 Transaktionen pro Sekunde ist Tron deutlich schneller als die meisten anderen derzeit auf dem Markt befindlichen Blockchain-Plattformen. Bitcoin kann nur etwa 5-10 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten, Ethereum schafft diese Zahl nur zu verdoppeln. Obwohl Tron momentan schneller ist, bleibt abzuwarten, ob dies auch weiterhin der Fall sein wird. Sobald Ethereum zu Casper übergeht, dem Konsensverfahren des Netzwerks Proof of Stake (PoS).

Dieser Meilenstein liegt nur wenige Tage zurück, nachdem die Tron Foundation den Abschluss ihres siebten Coinburn-Events bekannt gegeben hat. In einem am 1. November 2018 veröffentlichten Tweet sagte Justin Sun, dass er erfolgreich TRX-Token im Wert von 800 Millionen Dollar verbrannt habe. Sobald alle Legacy-Token auf der Ethereum-Blockchain verbrannt sind, werden nur noch native TRX-Token auf der Tron-Mainchain aktiv gehandelt.

Bald ist die Blockchain von Ethereum Gescchichte

Laut der offiziellen Statistik wurden 98012196741.9 TRON ERC20-Token bisher verbrannt, was 98,01% der insgesamt 100 Milliarden TRX ausmacht

Die TRX-Token-Migration wurde erstmals im Juni 2018 angekündigt, zusammen mit dem Launch der Mainchain von Tron. Die Einführung der Mainchain war ein Durchbruch für Tron, da sie die langjährige Abhängigkeit des Projekts von der Ethereum-Blockchain und der Infrastruktur eliminierte.

[Bild: Shutterstock]

Kann Tron auf Dauer Bitcoin, Ethereum und Ripple schlagen?

Diskutiert mit uns auf Telegram oder abonniert unseren regelmäßigen Newsletter für die aktuellsten News und Diskussionen!

 

quelle: https://base58.de/tron-news-trx-transaktionen-uebersteigen-bitcoin-ethereum-ripple/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here