Top 3 mainstream cryptocurrencies you need to invest in now

Es gibt heutzutage eine große Auswahl an verschiedenen Kryptowährungen. Sie können mit großen digitalen Token wie Bitcoin, Ripple, Litecoin und Bitcoin Cash handeln oder Sie können in weniger beliebte Münzen wie Dash, Stellar, Zcash oder Cardano investieren. Es hängt von der Art des Investors ab, ob Sie eine sofortige Rendite oder eine Investition in ein langfristiges Projekt bevorzugen. In diesem Artikel werden wir über die besten Optionen sprechen, wenn Sie mit wichtigen Kryptowährungen handeln möchten.

Aus dieser Perspektive müssen Sie sich einen zuverlässigen Broker finden, der Ihnen alle frischen Analysen und täglichen Marktnachrichten liefert. Dann wird es einfacher für Sie, Ihre Handelsentscheidungen zu treffen. Schauen Sie sich Markets Cube an, da sie den Handel mit allen gängigen Kryptos wie Bitcoin, Ripple, Litecoin und Ethereum anbieten. Broker Provision Rate ist verlockend, können Sie Ripple mit so niedrig wie 0,8% Provision kaufen.

1. Bitcoin
Die Vorhersage der Bitcoin-Preise im Jahr 2018 ist eine kleine Herausforderung, da wir das, was wir in den letzten Monaten gesehen haben, auf den Punkt bringen. Ich bin im März von 10.000 USD auf 8.000 USD in nur einer Woche tief gefallen. Was den Tag des Schreibens (25. September 2018) betrifft, wird es auf 6.427 USD geschätzt. Derzeit zeigt BTC bullische Anzeichen und eine feste Position, um diesen Monat eine Marke von 7.000 USD zu erreichen. Viele Experten glauben, dass diese Kryptowährung in nur wenigen Jahren 40.000 USD erreichen wird. Es ist aufgrund der Tatsache, dass BTC Mainstream und zugänglicher für den Handel wird. In einem Artikel von Forbes weist zum Beispiel Chris Kline, ein angesehener Finanzexperte, darauf hin, dass diese zinsbullischen Anzeichen als Indikator dafür interpretiert werden können, dass der Preis bis Ende 2019 deutlich über 40.000 USD steigen könnte.

2. Ripple
Kürzlich verdoppelte XRP seinen Wert in nur einem Tag von 0.324 USD am 20. September auf 0.650 USD am 21. September. Dieser drastische Anstieg wurde durch die Nachricht einer brandneuen Plattform, die von Ripple mit dem Namen xRapid gestartet wurde, diktiert. Es ist ein Produkt, das ausschließlich für Finanzinstitute und Banken entwickelt wurde. Im Wesentlichen ist es eine Software, die internationale Zahlungen mit der eigenen Münze der Plattform – XRP – ermöglicht. Wenn Sie XRP gekauft hätten, bevor es in seinem Wert gestiegen ist, hätten Sie möglicherweise bis jetzt einige Profite gemacht.

3. Ethereum
Ethereum zeigte im September 2018 eine gewisse Volatilität und notierte zu Beginn des Monats bei 300 USD und fiel am 12. September auf 170 USD. Trotz dieser Tatsache zeigt es seit dieser Zeit 7% Recovery-Rate und wird derzeit 211 USD geschätzt. Nichtsdestotrotz hat sich Ethereum im Laufe seiner Geschichte als eine ausgezeichnete langfristige Investition erwiesen. Wenn wir 2017 zurückblicken, wurde es um 10 Dollar gehandelt und stieg bis Ende des Jahres auf 750 Dollar. Zu den Gründen, warum der Wert im nahen Bereich steigen dürfte, gehören das gestiegene Interesse an intelligenten Verträgen und der zunehmende Trend, dass mehr Unternehmen eine dezentrale Cloud-basierte Anwendung einführen. Dies ist im Grunde, was die Ethereum-Plattform zu bieten hat.

Fazit
Der Hauptfaktor, den Sie beachten sollten, ist, was die Kryptowährungsplattform selbst zu bieten hat. Je innovativer es ist, desto größer ist die Chance, dass es seinen Wert auf dem globalen Kryptowährungsmarkt erhöht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here