Tiffany Brown

Online-Shopping wird zur neuen Normalität, es kann jedoch zu einem riskanten Geschäft werden, das die Websites durchsuchen muss, um die authentische Marke zu finden. Tiffany Brown Designs plant, dieser „Fälschungskrise“ zu begegnen, indem der TBD-Token und die Plattform verwendet werden, um die Designer direkt mit dem Endverbraucher zu verbinden.

Atlanta, GA – 21. März 2019, Tiffany Brown Designs hat diese Woche mit der Ankündigung eines erfolgreichen Pre-ICO, das in weniger als 24 Stunden zu Ende gehen wird, globale Nachrichten veröffentlicht. Das TBD-Token ist zu einem verlockenden Zeichen für diejenigen geworden, die von der Crypto-Begeisterung profitieren wollen, da es alle Notwendigkeiten vereint; High-End-Mode, Kryptowährung, die Möglichkeit, große Einnahmen zu erzielen, und die Möglichkeit, gefälschte Designerprodukte online zu reduzieren.

Tiffany Brown Designs wird der erste Designer sein, der sowohl Cryptocurrency als Zahlungsmittel akzeptiert als auch einen eigenen Dienstprogramm-Token besitzt, der die Landschaft der gesamten Modebranche möglicherweise verändern könnte. Das TBD-Token wird in ihrem Ökosystem als Dienstmarke zur Authentifizierung ihrer Kleidung durch das private Blockchain-System verwendet. Mit dem Token erhält der Kunde außerdem Zugang zu exklusiven Werbeaktionen und Prämien, die nur für Inhaber von Token verfügbar sind.

Tiffany Brown Designs Token (TBD) ist eine dezentrale Plattform und ein Ökosystem, das verhindert, dass gefälschte High-End-Artikel in der Online- und physischen Welt verbreitet und verkauft werden. Das TBD-Ökosystem, das mit der Blockchain-Technologie erstellt wurde, ermöglicht eine Echtzeit-Authentizitätsprüfung. TBD wird eine dezentrale App (DApp) erstellen, mit der Hersteller ihre Produktinformationen vollständig verschlüsselt hochladen können. Diese Informationen werden nur vom Hersteller der Produkte und dem Endverbraucher angezeigt, der den Artikel über einen eindeutigen QR-Code gekauft hat. Wenn der Verbraucher die Artikel verkaufen, handeln oder nur halten möchte, kann er immer nachweisen, dass die Artikel echt sind.

Während einer Pressekonferenz vor kurzem wurde der Unternehmenssprecher von Tiffany Brown Designs zitiert: „Tiffany Brown möchte mit hochwertiger authentischer Kleidung konkurrieren. Unsere Verwendung von Blockchain wird verwendet, um die Echtheit unserer Kleidung, unserer Lieferkette und unseres Belohnungsprogramms zu überprüfen. Unser Belohnungsprogramm wird bei der Einführung unseres Token, Tiffany Brown Design Token, zum Einsatz kommen. “Sie fuhr fort:„ Token-Inhaber werden die Option haben, ihr TBD-Token für einen Gewinn an die Börse zu verkaufen oder es zu verwenden das Ökosystem.“

Branchenanalysten haben vorausgesagt, dass das TBD-Token 2019 ein Favorit sein wird, da es sowohl Cryptocurrency als auch die Modebranche vereint. Viele glauben, die Modebranche brauche dringend einen Weg, um das „Wirkliche“ zu authentifizieren, und Tiffany Brown Designs scheint genau das zu liefern. Das TBD-Token-ICO wird am 22. März geschlossen, 2019 ist derzeit 1 Ether für 100 TBD-Token.

Weitere Informationen über das TBD-Token von Tiffany Brown Designs finden Sie auf der offiziellen ICO-Website unter http://www.tbdtoken.co/.

Um mehr über die Tiffany Brown Collection zu erfahren, besuchen Sie die Website unter http://tbrownltd.com/

Medienkontakt:
Tiffany Brown Designs
Anmerkung: Sam Greenberg / Media Relations
1100 Peachtree St., Suite 200
Atlanta, GA
404-832-0371
[email protected]