Der Lebensmitteleinzelhandel erlebt enorme Veränderungen, deren Ziel die fast vollständige Ablösung menschlicher Arbeitskraft durch Robotersysteme zur Automatisierung von Prozessen im Handel bei gleichzeitiger Reduzierung der Handelsunternehmenskosten ist.

Es ist offensichtlich, dass die technologische Revolution im Lebensmitteleinzelhandel begonnen hat. Wir haben Erfahrungen mit bekannten Online-Einzelhändlern wie Amazon go, der Ocado group, dem walmat (Projekt kepler) und dem RFID-basierten Geschäft gemacht, die bei der Automatisierung der Lebensmitteleinzelhandelsprozesse viele Herausforderungen hatten. Geschäfte mit Self-Service-Checkouts sind vielleicht das beste Beispiel für Automatisierung im Lebensmitteleinzelhandel, die geschaffen wurde, um den menschlichen Arbeitseinsatz zu reduzieren. Diese Innovationen haben jedoch auch einen gravierenden Mangel, dass Käufer bewusst und unbewusst oft Waren „stehlen“, ohne dafür zu bezahlen. Einzelhändler, die eine Verringerung der zahlenden Kosten für Bargeldarbeiter erwarteten, sind gezwungen, mehr kontrollierende Betreiber einzustellen. So entpuppten sich die Kosteneinsparungen für den Handel als Tagtraum.

Infolgedessen wird das Unternehmen, das dem Markt ein relativ billiges und zuverlässiges Robotersystem anbieten wird, das eine Verarbeitungszeit bestellen kann, die mit der durchschnittlichen Zeit des Kaufs in einem normalen Geschäft vergleichbar ist, zu einem Marktführer in diesem Bereich werden. Ein Unternehmen, das eine Lösung anbieten kann, die die Handelsunternehmenskosten für Arbeits- und Gewerbeflächen erheblich reduziert.
So entstand die Roboretail-Idee. „Roboretail“ ist ein von unserem Team entwickelter Software-Roboter-Komplex, der für den fast vollständigen Ersatz menschlicher Arbeitskraft im Lebensmittelhandel entwickelt wurde. Der Einsatzzweck von „Roboretail“ ist die signifikante Automatisierung der Prozesse, die in jedem Lebensmittelgeschäft produziert werden, unabhängig von seinem Format, sei es ein „Laden in der Nähe des Hauses“, ein Supermarkt oder ein Hypermarkt. Noch wichtiger ist, dass Roboretail helfen kann, die Probleme anderer Einzelhändler zu überwinden.
Retailrobotics & Blockchain ist stolz darauf, den weltweit ersten Roboter-Supermarkt-Prototyp zu präsentieren. Sie können mehr über die Prototyp-Präsentation erfahren, indem Sie auf unsere Website gehen: www.retailrobotics.ru.

Retailrobotics & Blockchain ICO
ICO Ziele

Hauptziel von Robotcoin Tokens ist es, Roboterausrüstung zu bezahlen.
Retailrobotics & Blockchain zieht Kryptowährungen (Ether) für folgende Ziele an:
• um die Prototypenentwicklung abzuschließen (einschließlich Entwicklervergütung, Steuern, Kauf von Teilen und Komponenten usw.)
• Schaffung von Produktionsstätten für die Massenproduktion von Roboteranlagen (einschließlich Erwerb von Grundstücken und / oder Grundstücken, Maschinen und Ausrüstung, Kauf von Rohstoffen und Materialien, Kauf von Spezialsoftware usw.)
• der erste vollautomatische Supermarkt der Welt zu sein, der für Käufer eingerichtet wurde (einschließlich für den Kauf von Grundstücken oder Grundstücken für die Einrichtung des Ladens und andere damit verbundene Zwecke)
• für andere Ausgaben im Zusammenhang mit den oben genannten Zielen zu bezahlen
500.000.000 Token werden während der ICO freigegeben.
Die Ausrüstung kostet Kosten für die Ausstattung einer Ladenfläche von 250 qm. ist $ 75.000 oder 750 RBC.

Das Hauptziel beim Token-Verkauf ist $ 5.000.000. Zur gleichen Zeit begrenzt der Token-Verkaufsorganisator die Käufer nicht um den angegebenen Betrag, da 250.000.000 Tokens angeboten werden.
Nicht verkaufte Token werden an den Token-Organisator zurückgegeben. Der Token-Verkaufsteilnehmer kann die erhaltenen Tokens erst am Ende des Token-Verkaufs an einen Dritten übertragen.
Jeder Mensch, der Volljährigkeit erreicht und Ether hat, kann am Markenverkauf teilnehmen. Wenn Sie eine andere Kryptowährung haben und diese nicht gegen Ether austauschen können, kontaktieren Sie uns per E-Mail [email protected], um die Möglichkeit zu besprechen, Ihre Kryptowährung für Robotcoin auszutauschen.
Die Bürger jener Länder, deren Gesetzgebung den symbolischen Verkauf und / oder die Teilnahme am symbolischen Verkauf verbietet, haben keine Möglichkeit, am symbolischen Verkauf teilzunehmen.