OPEN ist das WordPress von Cryptocurrency Payment Processing, Key Backers konnten einfach nicht wegbleiben

Als sich dann die Wellen brachen und die Blockchain-Technologie zur Revolutionierung der globalen Unternehmenszahlungen einsetzte, müssen Sie gedacht haben: „Das ist so gut wie es mit Blockchain möglich ist.“ Nun, Sie hätten nicht falscher sein können.

Sag Hallo zu der OPEN-Kette. Diese neue Technologie ermöglicht es Entwicklern nun, Blockchain nahtlos als Zahlungsgateway zu integrieren, genau wie Stripe.

Übersetzung; Sie können jetzt In-App- oder Web-Käufe mit Ihrem Lieblingskrypto tätigen. Aber das ist nicht der beste Teil.

OPEN handelt jetzt öffentlich an der Börse von Kucoin; Das war natürlich der nächstbeste Weg, den Kryptowährungs- markt zu betreten, als er Mitte letzten Jahres aufgelegt wurde.

Wenn der Investor in Ihnen bereits fragt: „Nun, was ist für mich drin?“, Ist die gute Nachricht, dass Sie jetzt die Begeisterung und den Hype um OPEN einstecken können, während es heiß und dampfend ist. Die unterstützten Handelspaare sind OPEN / BTC und OPEN / ETH.

Während sich Wellington die Hoffnungen auf die nächste Bestleistung nach Bitcoin zuneigte und Bitcoin selbst einen massiven Einbruch an Wert und Beliebtheit hinnehmen musste, mussten sich viele über den nächsten Schritt mit ihrem Kryptospeicher wundern.

Nun, hier ist ein Hinweis; Sie werden beeindruckt sein von dem „Who is Who“, das OPEN unterstützt und warum Sie es auch sollten.

Diese Schlüsselbänder lieben OPEN Kette

Die Anzahl der Partner, die das OPEN-Chain-Projekt unterstützen, ist beeindruckend. Obwohl Sie hier auf die vollständige Liste zugreifen können, gibt es einige erwähnenswerte Erwähnungen wie Draper Dragon, NEO, Dahnua Capital, Reflective Ventures und RChain – die meisten unterstützten Projekte wie Zilliqa, Sora, VeChain und ICON.

Das Team, das das Projekt leitet, hat auch eine Reihe bemerkenswerter Persönlichkeiten, denen der Kopf nickt.

Wir sprechen über Will Bunker (ehemaliger Präsident von Match.com), Lorne Lantz (PayPal-Partner und Payments-Unternehmer), Roger Lim (NEO Global Capital), John Gardiner (Pionierpartner für Facebook Messenger Games & Apps), Andrew Leung (Lead Architect and Design auf der Grindr App) und Steven Zhang (unter anderem Unterstützung von MaRSDD und Velocity Accelerator bei UW).

TL: DR, warum sollte ich an OPEN Platform interessiert sein?

Über $ 400B wert flüssiger digitaler Währung liegen in der Blockchain, aber Entwickler hatten ein großes Problem, ein Stück von dieser Aktion zu bekommen.

Es gab einfach keine einfache Möglichkeit, Krypto in digitale Mainstream-Apps, dezentrale Apps (DApps) und Websites zu integrieren.

Die Leichtigkeit, die Stripe in die Zahlungsverarbeitung gebracht hat, ist genau das, was für Kryptowährungen fehlte.

Und genau das bringt OPEN Chain auf den Tisch; Ermöglichen, dass Apps, D-Apps und Web-Anwendungen Zahlungen in jeder Kryptowährung akzeptieren, auf jeder Smart-Blockchain, die ein beliebiges Anwendungs-Zahlungsschema verwendet.

Die OPEN-Chain-Plattform – die erste ihrer Art – ermöglicht jetzt die nahtlose Interaktion von Anwendungen und der Blockchain, während gleichzeitig die Dezentralisierung des Zahlungsverkehrs aufrechterhalten wird. Gleichzeitig werden die App-Datenbanken der Entwickler mit den erforderlichen Transaktionsinformationen versorgt, die den Markt auf dem neuesten Stand halten.

Wie die Zeit der Transaktion, Transaktionsbetrag, welcher Benutzer, welche Kontonummer, diese Art von Sache.

Hier ist der Haken; Das Bereitstellen von OPEN Chain ist so einfach wie WordPress oder Stripe. Deine Oma könnte es (naja, irgendwie).

Das ist ein weiterer Grund, warum Kucoin seit dem Start von OPEN mit den Handelspaaren OPEN / BTC und OPEN / ETH verrückt wird. Das Bereitstellen von OPEN Chain ist so einfach; es lädt lediglich zu Mainstream-Anwendungen ein.

Es genügt, ein paar Codezeilen zu einer App, einer dezentralen App (d-app) oder sogar einem Website-Code hinzuzufügen, und Sie sind so eingerichtet, dass Zahlungen in praktisch jedem Krypto akzeptiert werden. (Sicher, Oma kann das, nein?).

Stellen Sie sich vor, Sie machen Zahlungen in Candy Crush, für Ihre nächste Uber-Fahrt oder für Ihr Netflix-Abonnement mit Ihrem Lieblingskrypto. Es ist einfach verrückt.

Es gibt etwas Einzigartiges und Interessantes an der Funktionsweise der OPEN-Chain-Plattform, die sie auszeichnet.

Es ist fast unmöglich, es in eine schmackhaftere Version zu verwandeln, als Sie es in ihrem Pitchdeck finden, ohne einen kleinen OPEN-Chain-Jargon einzuwerfen, aber lassen Sie es uns versuchen, oder?

Wie funktioniert die OPEN-Kette? Was ist einzigartig?

Anfänglich mussten Entwickler, die daran interessiert waren, Blockchain als Zahlungssystem zu integrieren, etwas von der Sprache dieser Blockchain (Solidität, Rholang) lernen, um mit den APIs interagieren zu können. Mit OPEN API sind diese Zeiten vorbei.

Mit der OPEN-API und einem System OPEN wird das Scaffold-System aufgerufen. Entwickler müssen die OPEN-Chain-Architektur nur noch in ihrem Backend bereitstellen, das OPEN-API und das Scaffold-System erledigen den Rest.

Die OPEN-Chain-Infrastruktur ist „blockchain-agnostisch“, wie sie es nennen. Das heißt, es unterstützt jede intelligente Vertragsblockchain. Es ist vollständig interoperabel.

Entwickler entscheiden also jeden Tag einfach, welches Krypto sie ohne Komplexität akzeptieren möchten.

Offensichtlich definiert OPEN die Zukunft für die allgemeine Einführung von Kryptowährungen und Blockchain-Technologien mit großer Leichtigkeit; Ein feat Blockchain-Enthusiasten freuen sich darauf.

Warum sollten Sie bereits an der Kucoin-Börse sein, die Ihnen einige OPEN sichert

OPEN scheint hier zu sein, um den maroden Kryptomarkt zu retten.

Mit Bitcoin-Transaktionen, die jetzt so langsam und unzuverlässig sind, will niemand es akzeptieren, und da Ether seine Grenzen hat, scheint es fast ein Kinderspiel zu sein, welches Pferd jetzt zu unterstützen.

Der Haken bei der Investition in Krypto ist der Kauf der richtigen Münze billig; FRÜH. Warte zu lange und das Schiff segelt dich an. Zumindest fühlten wir uns alle bei der Explosion von Bitcoin.
Früher als die Kucoin-OPEN-Nachrichten beginnen, Runden zu machen, wird FOMO den Mainstream erobern und der Preis wird in die Höhe schießen.

Wenn du genauso aufgeregt bist – wie du sein solltest -, geh zu KuCoin. Die aktuell unterstützten Handelspaare sind OPEN / BTC und OPEN / ETH.