Online.io soll Benutzern durch Blockchain-Technologie eine uneingeschränkte Internetnutzung bieten

Bitcoin Press: Dezentrale Plattform Online.io wird die Art und Weise, wie Menschen das Internet nutzen, grundlegend verändern. Den Nutzern, die mit Anzeigen, bösartigen Codes und Websites bombardiert wurden, die ständig in ihre Privatsphäre eindringen, um Daten zu sammeln, bringt Online.io frischen Wind in die etablierte Branche.

27. April 2018, LAGE: Das Internet ist voll von Menschen und Organisationen, die bereit sind, ihre Ziele zu erreichen. Dazu gehören das Weiterleiten von Anzeigen an Nutzer, die Verwendung falscher Software, um schändliche Ziele zu erreichen, und das allgemeine Eindringen in die alltäglichen Surfaktivitäten der Nutzer, um Verhaltensweisen und Präferenzen zu lernen, die für das Unternehmen nützlich sind, das die Informationen sammelt.

Die Leute werden ständig mit Werbung, nervigen Popups, ein paar Sekunden Videowerbung während des Streamings oder einfach zu vielen blinkenden Bannern bombardiert. Spam und illegale Software, die die Kontrolle über die Systeme des Benutzers übernehmen, sind reichlich vorhanden. Regierungen, ISPs und große Websites verfolgen immer wieder und sammeln täglich persönliche Daten wie Web-Suchen, besuchte Orte, Websites usw. und verletzen den Datenschutz.

Online-Sicherheit durch Blockchain-Technologie
Online.io erfindet das Internet-Erlebnis neu, indem es sicherstellt, dass die Privatsphäre der Nutzer höchste Priorität genießt. Die Plattform bietet ihren Nutzern eine Malware- und werbefreie Internet-Erfahrung, die sicher, sicher und nicht zu verfolgen ist. Online.io greift die drei Probleme mit den folgenden Methoden auf:

Umgehen Sie lästige Werbung und geben Sie den Nutzern eine verbesserte Online-Erfahrung. Webseiten werden auch schneller geladen, ohne unnötige Unordnung, die die Bandbreite einfriert.

Aussortieren bösartiger Software und Adware, so dass jede über die Plattform heruntergeladene Datei sauber und für Benutzersysteme nicht schädlich ist.

Verbesserter Schutz vor Online-Tracking, ermöglicht sicheres und sorgenfreies Surfen. Big Brother- und Big Data-Organisationen können Benutzer nicht verfolgen und Daten zu ihnen sammeln.

Außerdem wird auf der Plattform ein Abstimmungssystem eingerichtet, bei dem die Nutzer Bewertungen aufgrund ihrer Erfahrung auf besuchten Websites abgeben. Dies wird Anreize schaffen, dass Websites vorsichtiger werden, wie sie ihre Nutzer behandeln, da eine höhere Bewertung von Besuchern und Nutzern zu mehr Traffic führt.

Weitere Funktionen von Online.io
Die Plattform ist mit Browsern kompatibel, da eine Erweiterung (abgesehen von der Registrierung) ausreicht, um ihre Dienste zu nutzen. Es wird auch eine mobile Anwendung in Entwicklung sein. Sowohl die Erweiterung als auch die mobile App bestehen aus einer Brieftasche, einem Werbeblocker, einem Tracking-Skript-Blocker und einem Anti-Malware-Programm. Die Plattform bietet außerdem einen Marktplatz, auf dem Nutzer Produkte kaufen können, ohne dass ISPs und Regierungen sie im Auge behalten.

Der OIO-Token
Online.io wird seine Wirtschaft und sein System durch seinen Ethereum-Token, den OIO, antreiben. Es wird nur 2,5 Milliarden Tokens für die Plattform-Wirtschaft geben, wobei Token, die nicht in ICO verkauft werden, verbrannt werden, um den OIO-Wert zu schützen. Der Vorverkauf beginnt am 15. Juni mit unterschiedlichen Bonussen während der Veranstaltung.

Erfahren Sie mehr auf der Online.io Websitehttps://online.io/
Lesen Sie das Online.io Whitepaperhttps://online.io/download/OIO-Whitepaper.pdf
Folgen Sie Online.io auf Twitterhttps://twitter.com/OnlineIO_
Folgen Sie Online.io auf Facebookhttps://www.facebook.com/Online.io/
Erfahren Sie mehr über Online.io auf Mediumhttps://medium.com/online-io-blockchain-technologies