FuturoCoin

Jeden Tag werden über Millionen Transaktionen mit Kryptowährungen getätigt. Technologie, die sich ständig weiterentwickelt, wurde auf der FuturoCoin Conference von internationalen Experten diskutiert.

Während der FuturoCoin-Konferenz in Warschau konnten Reden ausländischer Experten gehört werden. Unter ihnen war Muhammad Salman Anjum, ein Zukunftsforscher und Referent bei renommierten TED Talks sowie ein angesehener Blockchain-Experte weltweit. Anjum sprach über die Entwicklungsperspektiven und das Potenzial des Einsatzes der Blockchain-Technologie, die für Kryptowährungen verantwortlich ist.

„Ich bin sehr zufrieden mit dem hohen Standard der Konferenz. Ich weiß, dass Polen noch in den Kinderschuhen steckt, wenn es um Wissen und Interesse an Blockchain als Technologie geht. Aber solche Veranstaltungen wie die FuturoCoin Conference sollten das Publikum näher an das Thema bringen. Ich weiß, dass es nicht nur in Polen, sondern auf der ganzen Welt noch viel zu tun gibt, um Blockchain und Kryptos wirklich populär zu machen, aber derzeit arbeiten wir alle daran. “, Sagte Muhammad Salman Anjum nach dem Konferenz, ein Sprecher und Zukunftsforscher, der jährlich bei etwa 50 technologischen Konferenzen auftritt.

„Das Technologiepotenzial ist enorm. Während der FuturoCoin-Konferenz konnten wir auch die Rolle des Sportsponsorings und den Durchbruch nachfolgender Barrieren durch Kryptowährungsunternehmen beobachten. Anfang Februar wurde FuturoCoin Sponsor von Red Bull Racing, einem der führenden Formel-1-Teams. Joe Williams und Chris Harfield von Williams Harfield sprachen über Sportsponsoring. – Das Sponsoring von F1 ist eine Ehre und eine große Herausforderung für uns. Außerdem ist es das Debüt von FuturoCoin in dieser Rolle. Der Vertrag wurde vorerst für zwei Jahre geschlossen. Ich bin jedoch davon überzeugt, dass dies erst der Anfang einer großartigen Zusammenarbeit ist. “, Sagte Paulina Woźniak, CEO von FuturoCoin OU.

Die Reden des erwähnten Anjuma oder des Gründers von Konfidio und Kintaro Captial, Dr. Mervyna G. Maistry, sowie Yanina Petrovskaya waren voller Verdienste. Sie sprachen über die Zukunft der Technologie, mögliche Marktregulierungen, die uns noch fehlen Nicht nur in Polen, sondern auch in der Welt.

„Angesichts der zunehmenden Beliebtheit von Kryptowährungen haben wir uns entschlossen, eine Veranstaltung zu organisieren, die den Austausch von Wissen und Erfahrungen von Experten ermöglicht. Außerdem ist es eine Gelegenheit für uns, das erste Jahr der Präsenz auf dem polnischen Markt für Kryptowährung – FuturoCoin – zu feiern. ”, Fügte Paulina Woźniak hinzu.

FuturoCoin ist eine Kryptowährung, die von Roman Ziemian und Stephan Morgenstern entwickelt wurde. Es ist seit etwas mehr als einem Jahr auf dem Markt und war bereits sehr erfolgreich. Es ist an elften Börsen notiert, darunter BitBay und CoinDeal sowie in vielen Ranking-Charts wie Coingecko und CoinMarketCap. Außerdem ist FuturoCoin die erste Kryptowährung der Welt, die Sponsor eines F1-Teams geworden ist.

Konferrenz Webseite: https://conference.futurocoin.com/

Event auf Facebook: https://www.facebook.com/events/2690870050945318/