Bahnbrechendes neues mobiles Blockchain Network

DESTO, das globale mobile Blockchain-Finanztechnologie-Netzwerk, gibt Details seiner End-to-End-Vision bekannt, um den finanziellen Zugang für 438 Millionen Menschen ohne Bankkonto in Südostasien zu erweitern.

Wilmington, Delaware, 13. April 2018, DESTO hat praktische Details seiner umfassenden Roadmap bekannt gegeben, um Finanzlösungen für die 438 Millionen Menschen ohne Bankkonto in Südostasien bereitzustellen. Es zielt darauf ab, eine neue Rubrik mit Kryptowährung, Blockchain-Technologie und einem sorgfältig zusammengestellten Netzwerk von Agenten vor Ort zu erstellen, um eine konzentrierte Überarbeitung des wirtschaftlichen Verhaltens für eine vergessene Bevölkerungsgruppe von Millionen bedürftiger Menschen zu implementieren und durchzuführen.

Nachdem es gezeigt hat, dass es „nicht nur ein anderes ICO“ ist, ist DESTO bereit, umsetzbare Änderungen an der Art und Weise vorzunehmen, wie Menschen in Südostasien Geld empfangen und senden – mit Hilfe der Blockchain-Technologie.

Du brauchst die aktuellsten News aus der Krypto-Branche?
Dann folge uns auf Google News!


Das DESTO-Team teilte heute seine Ansichten über den aktuellen Blockchain-Markt und beschreibt dies als „übersättigt mit spekulativen Investmentprodukten, die Laien mit verwirrendem Jargon und einer Überbetonung von Bombast und Wettbewerb ausschließen.“

Diese Aussage bestätigt die weit verbreitete Wahrheit, dass Kryptowährung und Blockchain den Ruf haben, unzugänglich zu sein; Dies trägt zur weltweit überraschend niedrigen Marktkapitalisierung der Kryptowährung von rund 300 Mrd. USD bei. Dies steht in krassem Gegensatz zu den weltweit 2,5 Milliarden nichtbanked Banken, die einen signifikanten Fehlbetrag von der projizierten möglichen Marktkapitalisierung von 5 oder 10 Billionen USD darstellen, wenn diese Personen auch erweiterten Zugang zu bestehenden Kryptowährungs- und Blockchain-Instrumenten hätten.

Zum Thema der 2,5 Milliarden Menschen weltweit, die durch traditionelle Bank- und Wirtschaftsoptionen sowie die meisten Blockchain-Angebote finanziell entmündigt sind, sagte ein Sprecher von DESTO:

„Diese Menschen haben ein echtes Bedürfnis nach zugänglichen, alternativen wirtschaftlichen Lösungen. Und dennoch werden sie ignoriert. DESTO wird das ändern. Wir sind hier, um diesen Menschen Zugang zu der Infrastruktur zu geben, die sie brauchen und verdienen. DESTO ist nicht nur ein anderes ICO, und unsere Münze, DEO, ist nicht nur ein Kryptowährungszeichen für ein ICO. Wertvoller ist DEO auch eine Stimme für die Menschen, die Menschen und die Familien, deren Zukunft davon abhängt, dass DESTO ihnen eine Blockchain auf eine Art und Weise bringt, die sie auf die einfachste Weise nutzen, verstehen und nutzen können. “

Der Sprecher erläuterte weiter die Problematik der finanziellen Probleme in Südostasien in Bezug auf Forschung und Statistik:

„Armut führt zu Wirtschaftsmigration, was wiederum zu“ Wandereinkommen „führt, wenn sich das Geld bewegt. Laut KPMG hatten 2016 nur 27% der südostasiatischen Bevölkerung Zugang zu einem Bankkonto. Dies ist angesichts der hohen Zahl von ausländischen Arbeitskräften in der Region, die Überweisungen zwischen den Ländern nach Hause schicken, nicht angemessen. Zum Beispiel belief sich das gesamte Überweisungsvolumen, das 2015 von ausländischen Arbeitnehmern nach Malaysia geschickt wurde, auf 34,75 Mrd. RM (8,9 Mrd. USD). In Bangladesch erreichte die Zahl der ausländischen Arbeitsmigranten im Jahr 2016 8 Millionen Menschen, und die Zahl der Überweisungen sank, da die Banken dieser wachsenden Bevölkerung in Südostasien keine Finanzdienstleistungen anbieten. Das Geld ist da; die Nachfrage, sie zu senden und zu empfangen, ist da und das Bedürfnis ist höher als je zuvor. Aber immer noch – wo ist die Technologie und die grundlegende Finanzdienstleistungsinfrastruktur, um dieses Geld zu senden und zu erhalten? “

Mit dem Löwenanteil der Geldüberweisungsdienste, die von teuren internationalen Kabelnetzbetreibern getätigt werden, behauptet DESTO, dass der Mangel an grundlegenden Finanzdienstleistungen in Entwicklungsländern ein ernstes Hindernis für die Überwindung der Armut für die fast eine halbe Milliarde in Südostasien darstellt, die nicht leihen, speichern oder Geld über traditionelle Bankdienstleistungen senden.

„DESTO hat zwei entscheidende Fragen aufgeworfen: Erstens, wie können wir diese Lücke schließen und die Möglichkeiten für diese Menschen verbessern, deren Familien davon abhängig sind, diese Gelder grenzüberschreitend zu erhalten, ohne Zugang zu Banken? Zweitens, wie kann DESTO die Blockchain-Technologie anwenden, um diese finanziellen Probleme zu lösen? “

Die Antworten auf diese Fragen liegen fest im DESTO-Netzwerk, seinen Errungenschaften, Fähigkeiten und seiner technologischen Robustheit. DESTO hat eine eigene Inhouse-Blockchain entwickelt, die sofortige DEO-Transaktionen, Ultra-Hochsicherheit und Quarks SHA-3 unterstützt. Es hat End-to-End-Lösungen in Form seiner P2P-App, DESTO PAY, seine Münze DEO, und verfügt über fortgeschrittene technische Expertenteams in Südostasien, Polen und Weißrussland und wichtige lokale Partnerschaften und Wissen von Südostasien als erste Zielmarkt.

Mit einem vielseitigen, internationalen und technologisch qualifizierten Team von Spezialisten mit langjähriger Erfahrung in der High-Tech-Industrie verfügt das erfahrene DESTO-Beraterteam auch über lokale und internationale Erfahrung, um Händler zu erreichen und die notwendigen Banklizenzen zu erhalten, um die Netzabdeckung zu maximieren erweitern das komplette Angebot an Dienstleistungen auf den südostasiatischen Markt.

Die Stärke des DESTO-Netzwerks erstreckt sich auch auf Europa, Australien und darüber hinaus. Das Team strebt an, die DEO-Angebote zu erweitern, um möglichst viele der weltweit 2,5 Milliarden Menschen ohne Bankkonto zu erreichen, was den Beginn einer neuen Ära markiert.

Zum Thema der Evolution von Blockchain und was DESTO von den Tausenden von derzeit betriebenen ICOs unterscheidet, fügte die Aussage hinzu:

„Blockchain gibt es schon seit einigen Jahren, und damit auch das Problem, dass die Unterbanken der Welt nur begrenzten Zugang zu Finanzinstrumenten haben, um ihre Lebensqualität zu verbessern. DESTO dankt den frühen Pionieren der Blockchain für ihre Inspiration und gibt uns die Motivation, einen echten Wandel zu vollziehen. Aber Blockchain allein ist nur ein Teil des DESTO-Modells. DESTO und unsere Münze, DEO, wurden entwickelt, um nicht nur als dezentralisierte Kryptowährung zu funktionieren, sondern in einem breiteren Finanzökosystem, das aus einem vollständigen Netzwerk besteht, das vollständig in das tägliche Leben der Durchschnittsbürger integriert ist, die Geld ohne Banken senden und empfangen müssen. “

DESTO wird seine erste Beta-Version der DESTO PAY P2P App Ende April vor der ICO haben. Dies ist ein Beweis für die Entschlossenheit DESTO, die Zugangsprobleme der Nichtbanken in Südostasien zu lösen. Es wird damit beginnen, das herausfordernde Problem zu lösen, indem man diesen Menschen in erster Linie mobile Blockchain-Produkte zur Verfügung stellt.

Treten Sie der Bewegung bei und helfen Sie den Weltbankfreunden auf die einfachste Weise, besuchen Sie:
https://desto.io und treten Sie der Telegram-Gruppe bei, um mehr zu erfahren.

Like uns auf Facebook hier.

Hier findest du unseren YouTube-Kanal.

Medienkontakt:

Desto Blockchain LLC
Attn: Medienbeziehungen
913 N Market Street, Suite 200,
Wilmington, DE 19801
Telefon: (302) 884-7669, Fax: (302) 884-7668
[email protected]

Bürger der USA dürfen an diesem ICO nicht teilnehmen.