Ethereum Nachrichtenaktualisierung
In dieser Woche wurden die Schlagzeilen von Ethereum von „CryptoKitties“ so überwältigt, dass ein wichtiger Faktor übersehen wurde: Die ETH / BTC-Kurse werden auf historischen Tiefstständen notiert.
Das letzte Mal, als die Kurse der ETH / BTC so niedrig waren, war im März, als die ETH-Preise bei etwa 35,00 Dollar lagen. Zu dieser Zeit lag die Rate von Ethereum zu Bitcoin unter 0,028.
Kürzlich fiel er aufgrund steigender Bitcoin-Preise unter dieses Niveau. Jetzt könnten Investoren zu einem Bruchteil der üblichen Kosten in die ETH einwechseln.
Dieser Handel kann in zwei verschiedenen Szenarien funktionieren.
Bitcoin fällt zurück auf die Erde. Ein Retracement in BTC-Preisen wäre kein Schock, angesichts der Tatsache, dass die Währung in letzter Zeit auf einer wilden Fahrt war. Die ETH würde wahrscheinlich einen gewissen Kollateralschaden aus dem Fall ziehen, aber sie muss nur um einen kleineren Spielraum fallen, damit dieser Handel profitabel wird.
Ethereum schießt auf den Mond. Dieselben Kräfte, die Bitcoin über 17.000 Dollar – einen Terminkontrakt an zwei großen Börsen – angetrieben haben, könnten auch für Ethereum passieren. Wenn dies der Fall ist, könnten die Preise der ETH parabolisch werden, was diesen Handel immens profitabel machen würde.
Natürlich, wenn die Bitcoin-Preise weiterhin schneller steigen als die Ethereum-Preise, könnte dieser Handel nach Süden gehen. Aber die Winde der Geschichte wehen nicht in diese Richtung. Es gibt eine normale Bandbreite für das ETH / BTC-Verhältnis, und wir sind derzeit weit außerhalb.

Was passiert gerade mit ETH-Preisen?
In den letzten 24 Stunden stiegen die Kurse der ETH gegenüber dem US-Dollar um 6,46%. Dies brachte das Ethereum auf USD 448,30 USD. Und gleichzeitig stieg die Rate von Ethereum zu Bitcoin um 2,39% auf 0,02909730 BTC.
Analyst nehmen:
Wir behalten eine stark bullische Haltung gegenüber der ETH bei, einschließlich der Tatsache, dass sie irgendwann im Jahr 2018 unsere Preisprognose für den 1.500 Ethereum erreichen wird.

Du brauchst die aktuellsten News aus der Krypto-Branche?
Dann folge uns auf Google News!