Ethereum-Classic-Wallets-Vergleich

Ethereum Classic Wallets im Vergleich: Top ETC-Wallets

Der große Ethereum Classic Wallet Vergleich von Krypto-Nachrichten.com. Inklusive Hardware-Wallet Testbericht.

Sie besitzen Ethereum Classic, aber wissen nicht genau, wo Sie Ihre ETC verwahren sollen? In diesem Artikel – dem großen Vergleich der besten Ethereum Classic Wallets – erfahren Sie, welche Wallets sich am besten für das Verwahren und Verwalten von Ethereum Classic eignen.

Was ist Ethereum Classic?

Ethereum Classic (ETC) ist eine Kryptowährung, die seit 2016 existiert. ETC entstand als Folge des Ethereum-Forks, zu der es im Juli 2016 kam. Ethereum Classic erfüllt den gleichen Zweck wie Ethereum (ETH) und dient zur Ausführung von Smart Contracts.

Ethereum Classic hat aktuell (Stand: Anfang Februar 2021) einen Wert von rund acht US-Dollar pro Coin. Das Allzeithoch von ETC betrug am 21. Dezember 2017 47,77 US-Dollar. Auch deshalb gilt ETC als eine sehr interessante Investmentoption, die in Zukunft zu hohen Gewinnen führen kann.

Wenn Sie sich dazu entscheiden, Ethereum Classic zu kaufen– oder wenn Sie dies bereits getan haben – so ist es unumgänglich, Ihre Coins an eine Wallet zu senden. Denn nur dort können diese sicher verwahrt werden.

Wenn Sie eine der im Folgenden genannten Wallets und Hardware Wallets verwenden, so müssen Sie nicht fürchten, dass Ihre Kryptowährungen gestohlen werden oder auf einem sonstigen Weg abhandenkommen.

Die besten Ethereum Classic Wallets

Ethereum Classic ist eine der bekanntesten Kryptowährungen ihrer Art. Deshalb wird ETC von fast jeder Wallet unterstützt. Sie haben also eine große Auswahl wenn es darum geht, die beste Wallet für Ethereum Classic zu finden.

Mit den folgenden Wallets können Sie nichts falsch machen: Sie sind sehr sicher, benutzerfreundlich und erfreuen sich allesamt einer großen Menge an Vertrauen und Beliebtheit in der Welt der Kryptowährungen.

Die sicherste Variante nach wie vor um Ethereum Classic und andere Kryptowährungen sicher zu verwahren ist mittels einem Hardware-Wallet. Daher haben wir unter den folgenden Desktop/Mobile-Wallets die besten Hardware-Wallets vorgestellt.

Atomic Wallet

Die Atomic Wallet zählt zu den beliebtesten Wallets überhaupt – nicht nur für Ethereum Classic. Denn auf dieser Wallet können über 300 verschiedene Kryptowährungen verwahrt werden.

Dazu zählen u. a. Bitcoin, Zcash, Ethereum, Litecoin, Bitcoin Cash und viele weitere. Die Atomic Wallet kann sowohl auf dem Computer (Windows, macOS, Linux) als auch auf Mobilgeräten (Android, iOS) verwendet werden und überzeugt mit einer intuitiven Benutzeroberfläche, einem hohen Sicherheitsgrad sowie der Möglichkeit, Kryptowährungen umzutauschen.

Die sogenannte Backup Phrase (die 12 Wörter lang ist) erlaubt es Ihnen, Ihre Wallet in dem Falle wiederherzustellen, dass Sie Ihr Passwort vergessen. Somit ist die Atomic Wallet zweifelsohne eine der besten Wallets für Ihre Coins.

Exodus

Auch Exodus erlaubt es seinen Nutzern, Kryptowährungen umzutauschen und sicher zu verwalten. Aktuell sind es über 100 Kryptowährungen, die von der Exodus Wallet unterstützt werden.

Einer der größten Vorteile von Exodus sind die vielen Analyse- und Tracking-Tools, mit denen Sie stets den Überblick über Ihre Krypto-Finanzen wahren. Jedoch gibt es auch einige Negativpunkte, die in Bezug auf Exodus nicht verschwiegen werden dürfen.

So ist die Software nicht zu 100% Open Source. Außerdem gibt es keine Anwendungen für mobile Endgeräte. Trotzdem bleibt Exodus eine gute Wahl für die Verwahrung Ihrer ETC!

Coinomi Wallet

Diese Wallet ist vor allem dann empfehlenswert, wenn Sie Ihre Coins am liebsten auf einem Mobilgerät verwalten. Denn obwohl Coinomi mittlerweile auch für Windows, Linux und macOS zum Download verfügbar ist, liegt der Fokus eindeutig auf der Optimierung der App.

Diese ist äußerst sicher, leicht zu benutzen und – wie alle bisher genannten Ethereum Classic Wallets – vollständig kostenlos. Mit Coinomi können Sie eine unglaubliche Menge von über 500 Kryptowährungen verwalten! Ein weiterer Vorteil ist, dass der KYC-Prozess zur Verifizierung Ihrer Identität entfällt.

Jaxx Wallet

Diese Desktop- und mobile Wallet wurde von Anthony Di Iorio, dem Co-Gründer von Ethereum, mitentwickelt. Die Jaxx Wallet unterstützt über 80 verschiedene Coins und Tokens, darunter auch Ethereum Classic. Einige der Features, die Jaxx seinen Nutzern bietet, gibt es nirgends sonst.

So verfügt die Jaxx Wallet z. B. über eine eingebaute News-Seite, die Sie über die aktuellsten Entwicklungen in der Welt der Kryptowährungen informiert hält. Außerdem ist das Dashboard, auf dem Sie Ihre Coins und deren Wert verfolgen können, sehr übersichtlich und einfach zu verstehen.

Jaxx speichert die Keys – die Zugangsdaten zu der Wallet und somit zu Ihren Coins – auf Ihrem Gerät. Dies garantiert einen hohen Grad an Sicherheit sowie vollständige Kontrolle über Ihre Kryptowährungen.

Guarda Wallet

Die Guarda Wallet ist eine sehr gute Wahl, wenn Sie auf der Suche nach einer sicheren und benutzerfreundlichen Wallet für Ethereum Classic sind. Guarda kann auf einer Vielzahl von Betriebssystemen verwendet werden, darunter Android, iOS, Windows und Linux.

Wenn Sie Ihre Coins von einer anderen Wallet zu Guarda senden möchten, so können Sie das „Import“-Feature von Guarda nutzen. Dieses erlaubt es Ihnen, Ihre Coins schnell und unkompliziert zu importieren.

Hardware Wallets für ETC-Wallets

Die oben genannten Wallets sind zwar alle sehr sicher und vertrauenswürdig – doch es gibt eine Technologie, die Krypto-Sicherheit auf eine neue Stufe hebt. Die Rede ist von Hardware Wallets: dem sichersten Weg, um Kryptowährungen zu verwalten und zu verwahren.

Hardware Wallets sind physische Geräte, mit denen Sie all Ihre Transaktionen freigeben. Mit anderen Worten: Nur wer die Hardware Wallet besitzt, kann auf die in der Wallet gespeicherten Coins zugreifen.

Und der Zugang zur Wallet wird durch eine von Ihnen gewählte PIN verschlüsselt. Wenn Sie Coins von Ihrer Wallet an eine andere Adresse oder an eine Börse schicken möchten, so müssen Sie Ihre Hardware Wallet mit Ihrem Computer verbinden und die Transaktion freigeben.

Die Seed-Phrase (Kombination aus 24 Wörtern) sorgt dafür, dass Ihre Coins auch in dem Falle sicher sind, wenn das Hardware Wallet gestohlen wird. Sollten Sie Ihre Hardware Wallet verlieren, so können Sie den Zugriff auf Ihre Coins dank der Recovery Phrase (Backup Seed) wiedergewinnen.

Da Hardware Wallets so sicher sind, gibt es mittlerweile ein großes Angebot. Die zwei bekanntesten und besten Hardware Wallets stammen jedoch von Ledger und Trezor. Im Folgenden stellen wir Ihnen diese beiden Hardware Wallets vor. Sie gehören zu den besten Wallets für Ethereum Classic sowie für Kryptowährungen im Allgemeinen.

Die besten Hardware Wallets für Ethereum Classic

TREZOR MODEL T
Trezor - Model T
173 €
UVP
LEDGER NANO X
Ledger - Nano X
119 €
UVP
TREZOR MODEL ONE
Trezor - Model One
57 €
UVP

Ledger Nano S

Ledger ist ein französisches Unternehmen, das sich auf Hardware Wallets spezialisiert hat. Der Ledger Nano S ist das bekannteste Produkt des Unternehmens und die wahrscheinlich beliebteste Hardware Wallet überhaupt. Laut ledger.com wurden bereits mehr als eineinhalb Millionen Ledger Wallets verkauft!

Der Ledger Nano S sieht wie ein normaler USB-Stick aus. Er unterstützt u. a. Ethereum Classic, Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Bitcoin Cash. Sie schließen den Ledger an Ihren Computer an, um Transaktionen durchzuführen.

Um also Kryptowährungen von Ihrem Ledger an eine andere Wallet oder eine Börse zu senden, müssen Sie diese erst mit Ihrem Ledger-Gerät freigeben. Dies garantiert einen erhöhten Grad an Sicherheit.

Der Ledger wird außerdem durch eine von Ihnen gewählte PIN geschützt sowie durch eine 24 Wörter lange Recovery Phrase. Sollten Sie Ihre Pin oder auch Ihr Ledger-Gerät verlieren, so können Sie mit dieser Recovery Phrase den Zugang wieder herstellen.

Ein weiterer Vorteil: Hardware Wallets wie der Ledger Nano S können auch auf gefährdeten Computern sicher genutzt werden. Sollte Ihr Computer also mit Viren infiziert sein, so können Sie trotzdem beruhigt Ihren Ledger nutzen. Somit gehört der Ledger Nano S zu den besten Optionen für die sichere Verwaltung Ihrer Coins. Das Gerät kostet 59€ – eine Investition, die sich allemal lohnt!

Ledger Nano S Hardware Wallet

Ledger Nano S

Das bekannteste Modell im Hause Ledger. Der Ledger Nano S unterstützt mehr als 1.500 Token.

Trezor One

Zusammen mit dem Ledger Nano S ist Trezor One eine andere sehr bekannte Hardware Wallet, die sich bestens zum Verwahren von Ethereum Classic und zahlreichen anderen Coins und Tokens eignet.

Trezor wurde anfangs nur für Bitcoin entwickelt. Mittlerweile können auf der Trezor One Wallet aber mehr als 1.000 Kryptowährungen verwaltet werden.

Wenn Sie Trezor One zur Verwahrung Ihrer ETC wählen, so müssen Sie die MyEtherWallet nutzen, um mit den darauf gespeicherten Coins zu interagieren, um sie also zu schicken oder neue Coins zu empfangen. Die MyEtherWallet ist bestens mit Trezor integriert.

Trezor One verfügt über den gleichen Sicherheitsgrad wie der Ledger Nano S, kostet jedoch fast doppelt so viel wie die Hardware Wallet der Konkurrenz.

Ob Sie sich nun für Ledger oder Trezor entscheiden: Mit einer Hardware Wallet sind Ihre ETC – und all Ihre anderen Kryptowährungen – sicher aufbewahrt.

Trezor - Model One

Trezor One

Der Trezor One ist unser Hardware-Wallet Testsieger. Dieser verfügt über mehr Speicherplatz als das Ledger-Wallet.

Fazit – Die besten Ethereum Clasisc Wallets

Sie sehen also: Es steht Ihnen eine Vielzahl an sicheren Wallets zur Verfügung, auf denen Sie Ihre ETC sicher verwahren können. Wenn es sich um große Mengen an Ethereum Classic handelt – oder wenn Sie planen, die Coins über einen langen Zeitraum zu verwahren – so lohnt sich eine Investition in eine Hardware Wallet. Damit sind Sie auf der sicheren Seite, unabhängig von der Prognose für Ethereum Classic.

Besonders Ledger und Trezor verfügen über einen ausgezeichneten Ruf und sind deshalb sehr empfehlenswert. Denn Hardware Wallets sind sicherlich der beste und der sicherste Weg, um Kryptowährungen wie Ethereum Classic zu verwalten und das Risiko von Angriffen oder unautorisierten Zugriffen zu minimieren.

Quellen:

Coin-Update, ETC Wallet: Die 10 besten Ethereum Classic Wallets
Bitcoinbasis, Die sichersten Ethereum Classic Wallets: ETC versenden & empfangen