Die Apollo Foundation präsentiert eine Erfindung zur Überholung von dezentralisierten Blockchains

24. September, Die Apollo Foundation hat einen Mechanismus zur sicheren Aktualisierung von Blockchains mit der Veröffentlichung ihres Updaters vorgestellt. Die neueste Innovation der Apollo Foundation besteht darin, die Blockchain mit einer Transaktion auf der Blockchain selbst zu aktualisieren, so dass die Blockchain harte Gabeln vermeiden und die Stabilität jedes Knotens sicherstellen kann, der zur Blockchain beiträgt.

Victor Konovalov, Direktor der Apollo Foundation, sprach über die Fähigkeiten seines Produkts: „Dieses Update wird es uns ermöglichen, intelligente Verträge schnell und effizient zu integrieren und neue Funktionen in die Blockchain zu integrieren. Für uns ist der Apollo Foundation Updater etwas Das wird uns helfen, unsere langfristigen Ziele zu erreichen, ohne Probleme wie die Aufteilung der Blockchain in alte und neue Versionen. Der Updater wird optimierte Aktualisierungen in das bestehende Blockchain-Modell ermöglichen „, sagte Konovalov

Um die Bedeutung der Erfindung der Apollo Foundation zu beurteilen, sollte man sich vorstellen, was passiert wäre, wenn der Updater in anderen Blockchain-Projekten verwendet würde. Zum Beispiel war Bitcoins harte Gabel mit einer Änderung der Größe von Blöcken verbunden. Die Verwendung des Aktualisierungsmechanismus des Updaters für Blockchains hat möglicherweise die Situation vollständig vermieden. Jedes Mal, wenn sich der Cryptocurrency-Protokolltyp ändert und die Anonymität hinzugefügt wird, kann der Updater alle damit verbundenen Netzwerkprobleme verhindern und seine Integrität sicherstellen.

Als der CTO der Apollo Foundation Sergej Rohvarg über die Entwicklung des Updaters für seine Ziele sprach, sagte er: „Mit Hilfe des Updaters haben wir unserem Netzwerk digitale Signaturen hinzugefügt. So verhindern wir, dass das Netzwerk mit Fälschungen überfrachtet wird Signaturen und Transaktionen: Jetzt aktualisieren wir kritische Parameter ohne harte Gabeln, was die Blockchain beschleunigt.Der Updater ermöglicht es uns, Fehler zu vermeiden, wenn wir den automatischen Aktualisierungsalgorithmus starten, der in der Transaktion von den Knoten der Apollo Foundation enthalten ist Überprüfen und vergleichen Sie Versionen von Updates und Konfigurationsänderungen mit einer digitalen Signatur und sehen Sie sich den Verlauf der Änderungen an. Dies schützt uns vor Hackern und nicht autorisierten Updates von nicht autorisierten Quellen „, sagte Rohvarg.

Die Apollo Foundation lancierte die erste All-in-One-Kryptowährung, die sich auf die Integration aller nützlichen Kryptowährungskomponenten konzentriert, und hofft, diese Funktionen mit unübertroffener Privatsphäre zu kombinieren. Apollo zielt darauf ab, die multifunktionalste Kryptowährung auf dem Markt zu werden und die Autoren des Projekts werden bald ihr zweites großes Update, Hermes 1.0, veröffentlichen, das Apollo zu einer der schnellsten verfügbaren Kryptowährungen macht.

Twitter: https://twitter.com/ApolloCurrency
Telegram: http://t.me/apollcommunity
Facebook: https://www.facebook.com/Apolloprivacycoin
WhitePaper: https://www.apollocurrency.com/documents
Webseite: https://www.apollocurrency.com/

Kontaktdetails:
Anton Repnikow
Offizieller Apollo-Vertreter, PR-Leiter bei TTM.Group
+79169765882
[email protected]
Telegramm: @podajoir