Blockchain wird das Gesicht von iGaming verändern

Eine Blockchain-Technologie ist keine neue, hat aber aufgrund ihrer Revolution die Spielregeln dank der Bemühungen der Kryptoanarchisten komplett verändert. Es verkörpert den Traum von einem dezentralen Netzwerk, in dem eine Ressource nicht nur einem, sondern allen Benutzern gehört.

Jetzt ist Blockchain auf dem Höhepunkt seiner Popularität. Headliner des Trends sind natürlich Kryptowährungen, aber Blockchain wird in einer Vielzahl von Bereichen eingesetzt: Wahlsystem, städtische Infrastruktur, Filesharing und sogar die Zucht von Hühnern.

Enormes Wachstum des Blockchain-Marktes

Es gibt also bestimmte Branchen, mit denen sich Blockchain-Technologie und Kryptowährungen auf einer tieferen Ebene verbinden konnten, und iGaming ist eine solche Branche. Malta, ein Land, das als Pionier in der iGaming-Branche bekannt ist, plant, die Verwendung von Bitcoin und anderen Kryptowährungen in Online-Casinos zu legalisieren und prüft derzeit die besten Möglichkeiten, dies zu tun.

Adam Vaziri, Partner bei Diacle, Blockchain-Rechtsberatung: „Bitcoin wurde für das Spielen geboren. Bitcoin, Ether oder eine andere Kryptowährung zu kaufen, ist ein Glücksspiel für sich, verbinden Sie es mit einer Plattform, um mit diesem Bitcoin zu spielen und verdoppeln Sie die Spekulation. Man könnte also denken, dass dies ein Spiel ist, das im Himmel gemacht wurde, aber die Aufnahme von Kryptowährung im traditionellen iGaming ist etwas langsam. „

Der Markt der Kryptowährungen am 15. März 2018 ist mehr als 332 Milliarden Dollar. Marktanalysten sagen voraus, dass der globale iGaming-Markt bis 2026 um 13% CAGR (Common Annual Growth Rate) wachsen wird. Zum besseren Verständnis wird sich die 5-Jahres-Investition nach 5 Jahren etwa verdoppeln. Eine Studie von SuperData Research ergab, dass das mobile iGaming im Jahresvergleich um 75% gestiegen ist und nun mehr als 25% aller iGaming-Geräte ausmachte. Es wird erwartet, dass die Einnahmen aus dem Online-iGaming-Markt bis 2026 68 Millionen US-Dollar übersteigen werden.

Diese Daten werden durch die Ergebnisse von ICOs verifiziert. Laut der Zeitschrift „Autonomous NEXT“ der Zeitschrift cryptotraders wurden iGaming-Projekte in den ersten beiden Monaten des Jahres 2018 mit 391 Millionen Dollar gefördert. Das sind 71 Millionen mehr als im gesamten Vorjahr und 65 Mal mehr als im Jahr 2016.

ico vergleich zur industrie

In Bezug auf die Struktur von iGaming erwähnen wir, dass es sich bei Online- und Offline-Projekten unterscheidet. In Offline-Projekten sind Casinos (37%) und Lotterien (31%) am beliebtesten. In Online-Projekten sind 51% aller Beträge Sportwetten. Das Casino nimmt den zweiten Platz mit 30%, die Lotterie – das dritte mit 13%. Die Gründe für niedrigere Indikatoren sind das Misstrauen der Benutzer gegenüber den Algorithmen des Programms sowie die legislativen und technischen Schwierigkeiten bei der Erzielung der Gewinne. Ich bin persönlich auf Fälle gestoßen, in denen ich keinen Gewinn erzielen konnte, nur weil das Casino nicht mit den Gesetzen meines Landes in Kontakt treten wollte.

Daher ist die Verwendung von Kryptowährungen für iGaming eine weit verbreitete Lösung für Kasinos, entweder als Hauptbezahlsystem oder als Alternative zu Fiat-basierten. Es gibt viele Vorteile:

1. Die Verwendung von Kryptowährungen ermöglicht dem Benutzer, mit einem Minimum an Dokumenten zu spielen: Alters- und Ortsangaben werden überprüft.
2. Jede Transaktion kann verifiziert werden und ein Spieler kann sicher sein, dass sein Geld auf die Plattform kam.
3. Bereitstellung einer niedrigen Einstiegsbarriere für neue Spieler und Ermöglichung der Umgehung von iGaming-Regeln, die nur für Fiat gelten. Die meisten Regierungen beziehen sich heute immer noch nicht auf Bitcoin als auf die reale Währung. Aus diesem Grund sollten keine Vorschriften in Bezug auf Fiat-Währung auf Kryptowährungs- iGaming-Plattformen angewendet werden.

Evgeniy Ryabov, ein russischer Blockchain-Anwalt, sagt, dass die staatliche Regulierung von Block- und Kryptowährung von Staat zu Staat unterschiedlich sein kann, aber die Prinzipien der Zusammenarbeit mit Blockchain-Startups sollten dieselben sein wie bei allen anderen IT-Unternehmen – die Verfügbarkeit von Garantien und Alpha-Version des Produkts.

Transparenz der Blockchain

Es gibt 2 Arten von iGaming-Spielen:
1. Nicht-Blockchain (zentrale Datenbank) iGaming.
2. Blockchain (dezentrale) iGaming.

1. Nicht-Blockchain (zentralisiert) iGaming
Dies ist ein Standard-Typ von iGaming-Spiel. Es funktioniert genauso wie ein Tauschdienst. Sie senden Ihr Geld an die Spielbesitzer. Sie zeichnen Ihr Guthaben in ihrer eigenen Datenbank auf. Sie sehen es als einige Zahlen in Ihrem eigenen Konto. Die Aktualisierungen Ihrer Wettstatistiken werden zentral von den Spielbesitzern vorgenommen. Dies ist schneller als eine Blockchain. Aber Sie müssen den Spielbesitzern vertrauen.

Es gibt also einen Kompromiss hier. Sie erhalten eine schnellere Datenbank, aber Sie riskieren, Ihr Geld zu verlieren. Außerdem ist eine zentralisierte Datenbank nicht öffentlich, wie die Blockchain. Sie müssen also darauf vertrauen, dass die Websitebesitzer keine Spiele mit ihrer Datenbank spielen, um Sie abzuzocken.

2. Blockchain (dezentrale) iGaming

Wie bereits erwähnt, gibt es Probleme mit der mangelnden Transparenz in Online Casinos. Die Kryptographie hat es iGaming-Plattformen jedoch ermöglicht, zu beweisen, dass sie ehrlich sind. Obwohl dieses Konzept nicht durch die Blockchain-Technologie selbst, sondern eher durch die Kryptographie möglich wurde, haben Blockchain-Technologie und intelligente Verträge die nächste Stufe erreicht, was komplexere Systeme ermöglicht.

Es gibt keine Datenbanken von Drittanbietern. Sie senden Ihr Geld nicht an irgendjemanden. Es gibt keine Konten. Stattdessen spielen Sie direkt von Ihrer persönlichen Cryptowährungsmappe. Sie kontrollieren immer Ihre Mittel und müssen den Datenbankbesitzern nicht vertrauen. Sie senden Gelder direkt an einen Smart-Vertrag, in der Ethereum-Blockchain. Der Smart-Vertrag verarbeitet die Wette und gibt den Gewinn direkt an Ihren Geldbeutel zurück. Der intelligente Vertrag ist ein öffentlicher, verifizierter Code, der auf der öffentlichen Ethereum-Blockchain funktioniert, so dass Sie immer die Wahrhaftigkeit eines Geschäfts überprüfen können. Es gibt keine Beschränkungen hinsichtlich des Betrags oder der minimalen Schwelle von Transaktionen.

Eddie Travia, CEO von Coinsilium, einem Investor in Blockchain-Technologie-Startups: „Es gibt viele Möglichkeiten, wie Blockchain dem iGaming-Geschäft helfen kann. Auf der Datums- und Prüfbarkeitsseite erstellt blockchain unveränderliche Datensätze, die bei der Verfolgung aller Vorgänge eines Kunden und / oder pro Spiel helfen können. Es erleichtert die Beurteilung des tatsächlichen Beitrags eines Kunden zum Unternehmen, die Analyse von iGaming-Mustern, die Verhinderung von Betrug und Exploits, die Belohnung von Kunden und die Bereitstellung von Prüfberichten. In Bezug auf die Business-Logik der Spiele kann Blockchain Transparenz und nachweisbare Fairness des Spiels bringen. Dies sollte mehr Vertrauen zwischen den Kunden und dem Spielbetreiber schaffen, da die Betreiber normalerweise eine „Black Box“ -Haltung haben, bei der die Spiellogik unklar ist.

Ein wichtiges Plus von Blockchain iGaming schafft das interne Ökosystem von Services. Intelligente Verträge bieten die Möglichkeit, fast alles zu integrieren. Es ist nicht nötig, mit rechtlichen Einschränkungen oder unterschiedlichen Zahlungssystemen zu spielen.

Nehmen wir ein Beispiel, warum Smart Contracts (und Blockchain) cool sind. Ich spiele ein Video Slot Spiel in einer gewöhnlichen Fiat Plattform. Ich nahm an einer Promotion teil, die kostenlose Spins für eine Reihe von Spielen versprach. Ich habe diese Spiele gespielt, aber wegen eines internen Systemfehlers keine Spins erhalten. Ich wurde gezwungen, ein Ticket zur Unterstützung zu schreiben, gab ihnen alle persönlichen Informationen und erhielt schließlich meine Spins. Eine Verschwendung von Zeit und Anstrengungen (meine und die Unterstützung) sagen nichts über die Notwendigkeit, persönliche Daten offen zu legen. Mit Blockchain und Smart Contracts wird es so sein: an der Promotion teilnehmend, unterzeichne ich einen Smart Contract, in welchem ​​Code die Aussage „Gib Freispiele für einen User nach nten Spielen, falls die Anforderung erfüllt ist“ steht. Es ist nur eine Bedingung, die beim Auslösen aktiviert wird. Informationen über unseren Deal werden in einen Block geschrieben und an eine enorme Anzahl von Blockchain-Benutzern gesendet. Jetzt ist es ein öffentliches Geschäft und das Casino kann nicht sagen, dass ich die Anforderungen nicht erfülle. Nach nter Spielbedingung aktiviert und Daten über meine neu gefundenen Spins werden ebenfalls in einen Block geschrieben und gesendet. Keine Möglichkeit, einen Fehler zu machen, keine Unterstützung. Schneller, billiger und transparenter.

Blockchain iGaming Probleme lösen

Wir haben also dafür gesorgt, dass die Blockchain iGaming-Bewegung den fairen und funktionalen Charakter der traditionellen Blockchain-Bewegung nachhaltig beeinflussen kann. Wenn es jedoch um die Einlösung von Werten geht, bedeutet die dezentrale Natur von Blockchain, dass es sowohl Kosten als auch Verzögerungen gibt. Microtransaktionen sind bei einigen der wichtigsten Blockchains, wie Bitcoin, immer problematischer geworden. Gebühren können manchmal 0,01 BTC erreichen, was mehr als Gewinne sein kann. Die Einzahlungszeit ist nicht sofort und es würde eine Menge von Karten zur Unterstützung des Kasinos mit der Bitte sein, verschwundenes Geld zurückzugeben. Eine andere Sache ist, viele iGaming-Plattformen bieten nur ein oder ein paar Spiele. Der Grund ist, dass die Blockchain iGaming immer noch ein kleiner Teil des Spielemarktes ist, es ist eine freie Nische, so dass Unternehmen langsam riskieren, neue Wege zu gehen. Wer ein fertiges Produkt anbieten kann, bekommt einen Markt. Eine solche Schlussfolgerung kann durch Beobachten der Menge an ICO in der Online-iGaming-Sphäre gemacht werden.

Ein möglicher Kandidat für diese Rolle ist Luckchemy. Jungs haben bereits einen funktionierenden MVP mit Lotterien, Scratcher werden in naher Zukunft implementiert. Als Blockchain-Plattform wird Ethereum verwendet. Wie die Experten erwähnen, ist Ethereum das am besten geeignete System, so dass wir sicher sein können, dass es nicht nur mit Luckchemy-Spielen, sondern auch mit Spielen von Drittanbietern skaliert werden kann. Die Autoren sagen, dass 99% der Lotterieeinnahmen an den Preisfonds gehen.

fair games

Auf seiner Webseite versprechen Entwickler, endlich eine Plattform bis zum Ende von ICO zu beenden. Working MVP ist ein Muss im Falle von ICO, weil 59% der ICO 2017 fehlgeschlagen sind. Viele erhöhten Null; einige hoben ein paar tausend Dollar auf; und eine Handvoll mehr als 10 Millionen Dollar. In jedem Fall war das Endergebnis dasselbe: kein MVP, keine Alpha-Freigabe und kein Beitrag zum dezentralisierten Netz zur Verbesserung der Menschheit. Die White Papers für die meisten Projekte sind voller Klischees, die unerfahrene Investoren anziehen, sagen aber nichts über das Wesen des Projekts aus. In den meisten Projekten gibt es keinen Grund Blockchain und Kryptowährung zu verwenden. Projekte, die das geplante Produkt noch immer einreichen, akzeptieren die Währung oft und reduzieren den Wert ihres Tokens. Angesichts dieser Trends wird es eine gute Idee sein, Luckchemys ICO weiter zu verfolgen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here