CRYPTOCURRENCY RETEST ODER ANDERES BEIN NIEDRIGER?

Neulich diskutierten wir über die mögliche Änderung des Preisverhaltens auf dem Kryptowährungsmarkt. Wenn die „Tiergeister“ tatsächlich gebrochen sind, könnte bald ein anderes großes Bein niedriger liegen. Wir nähern uns einem Zeitpunkt, der aussieht, als wäre es Zeit, die Gruppe zu halten oder zu falten.

Der Einbruch der letzten Woche und die Umkehrungen waren extrem heftig, was auf einen signifikanten Wendepunkt hindeutet. Die bescheidene Schwäche, die wir in den letzten Tagen gesehen haben, könnte einfach ein erneuter Test sein (ein häufiges Vorkommnis an bedeutungsvollen Wendepunkten), und falls dies der Fall ist, sollten wir sehen, dass sich die Gruppe erholt und auftaucht.

Du brauchst die aktuellsten News aus der Krypto-Branche?
Dann folge uns auf Google News!


Wenn sich ein Zusammenbruch unterhalb dieser Spike-Low-Niveaus entwickelt, dann könnten viel niedrigere Niveaus in kurzer Zeit gesehen werden.

BITCOIN TEST TREND-LINE UNTERSTÜTZUNG

Bitcoin (BTC / USD) arbeitet derzeit im „Retest“ -Modus weiter zurück, muss sich aber bald festigen, da es in der aktuellen Umgebung Unterstützung bietet. Gestern lag es unter der Juli-Trendlinie, schaffte es aber, sich für einen zweiten Tag in Folge zu schließen.

Ein Schlusskurs unterhalb der Trendlinie wird den Spike-Tief vom letzten Mittwoch bei 9222 schnell in den Fokus rücken. Eine Unterbrechung darunter könnte signifikant sein und wahrscheinlich eine weitere Verkaufswelle mit sich bringen. Ein Halten hier und eine Rallye werden das 13k-Gebiet des Widerstands wieder ins Spiel bringen und müssen überwunden werden, wenn höhere Preise folgen sollen.

Diagramm 1 – BTC / USD: Täglich (Protokoll)

ETHEREUM & RIPPLE MÜSSEN NOCH ANHALTEN ODER SONST …

Ethereum (ETH / USD) ist weiter von einem erneuten Test des Spike-Low, wie Bitcoin ist, und gestern wurde eine bescheidene Umkehrkerze eingesetzt. Ein Bruch unter 905 wird die Kerze negieren und Aufmerksamkeit auf die November-Trendlinie verschoben haben was bei 770 nicht weit vor dem Spike-Tief eintrifft. Unterhalb der Trendlinie und 770 bricht ein viel größerer Rückgang ein. Wenn man nach oben schaut, muss man 1160 überwinden, um weitere Impulse von oben zu erhalten.

Diagramm 2 – ETH / USD: Täglich (Logbuch)

Ripple (XRP / USD) hat in den letzten paar Sitzungen ein paar Umkehrbalken eingefügt. Es bewegt sich auf einer Trendlinie abseits des Rekordhochs, aber solange es das Montagstief bei 1,13 hält, könnte es beginnen, aufzutauchen. Widerstand ist in den 1.60 / 70er Jahren. Ein Durchbruch des Tiefs dieser Woche wird den wichtigen Bereich um 0,87 in den Fokus rücken.

Diagramm 3 – XRP / USD: Täglich (Protokoll)