BitcoinCash KW38

Bei Bitcoin Cash zeigt die bullische Variante deutlich Wirkung. Wer die Analysen-Updates verfolgt hat, steht mittlerweile mit 50 % Buchgewinn da. Die laufende Bewegung kommt nun in einen Bereich, bei dem es weiter Stärke zeigen heißt.
Eine Bitcoin Cash (BCH) Tageschartanalyse

Bitcoin Cash Kurs (BCH/USD)

Bitcoin Cash Kursrückblick

Ein deutlicher Ausbruch bei Bitcoin Cash. Die Bodenbildung um die 400 US-Dollar war für eine deutliche Aufwertung verantwortlich. Aus dem letzten Update:

„Der Kurs erreicht die Wolke des Ichimoku Kinko Hyo-Indikators. Die Wolkenunterkante liegt derzeit bei 570 US-Dollar – Tendenz fallend“ wurde ein Kursziel bei 570 US-Dollar prognostiziert.

Dieses hat Bitcoin Cash nun erreicht. Die Mindestbedingung für einen Rücklauf ist damit erfüllt. Nun müssen Anschlusskäufe folgen, damit der Widerstandsbereich überboten werden kann. Seit 460 US-Dollar bestätigen auch die gleitenden Durchschnitte die laufende Bewegung. Deutlich später als der vorausgesagte optimale Einstieg bei rund 400 US-Dollar. Die Wolke des Ichimoku Kinko Hyo-Indikators ist erst mit Kursen über 670 US-Dollar überboten – Tendenz fallend.

Bitcoin Cash (BCH) Kursanalyse: Bullische Variante

Die Bodenbildung ist abgeschlossen. Es werden keine Kurse unter 408 US-Dollar generiert. Zeigt Bitcoin Cash deutliche Stärke, wirkt bereits der mittelfristige Aufwärtstrend unterstützend und der Kurs fällt nicht unter diesen zurück. Der Kurs steigt über die Wolke des Ichimoku Kinko Hyo-Indikators an und erreicht den Widerstand bei 739 US-Dollar. Ein größeres Kaufsignal wird mit Kursen über 818 US-Dollar aktiviert. Die Ziele sind dann wie folgt:

  1. 146 US-Dollar
  2. 722 US-Dollar
  3. 829 US-Dollar

Bitcoin Cash (BCH) Kursanalyse: BEarishe Variante

Die Wolkenunterkante des Ichimoku Kinko Hyo-Indikators zeigt bereits Wirkung. Bitcoin Cash kann die Wolke nicht nachhaltig überwinden. Ein Rückfall unter den mittelfristigen Aufwärtstrend erzeugt ein kurzfristiges Verkaufssignal. Dadurch wird der Weg zur 400 US-Dollar-Marke frei. Fällt Bitcoin Cash darunter, ist die kurzfristige Bodenbildung negiert. Darunter ist mit einer Korrekturausdehnung auf die 300 US-Dollar zu rechnen.

Fazit ZUM Bitcoin Cash (BCH/USD) – KW38

Das „Long-Setup“ bei Bitcoin Cash ist nach wie vor aktiv. Wer positioniert ist, sollte nun den Stoploss deutlich im Gewinn liegen haben. Dieser sollte nach und nach weiter angezogen werden. Genug Potenzial auf der Oberseite ist auch nach diesem Anstieg vorhanden.

(Kursdaten von Bitfinex)

 

quelle: https://base58.de/bitcoin-cash-kursanalyse-im-tageschart-kw39-die-bullische-variante-laeuft/