Binance-Coin-Wallets-im-Vergleich

BNB Wallet: Binance Coin Wallets im Vergleich

Was ist der beste BNB (Binance Coin) Wallet? Hardware Wallet oder doch lieber eine andere Variante? Wir klären auf.

Binance Coin ist eine von der Binance Börse ausgegebene Kryptowährung und basiert auf der Ethereum Blockchain. BNB ist auf ein Gesamtvolumen von 200 Mio. limitiert, was die Währung insbesondere unter langfristig planenden Anlegern beliebt macht.

Die Tokens können unkompliziert zum Bezahlen von Gebühren an der Börse von Binance genutzt werden. BNB ist somit keine Kryptowährung im klassischen Sinne, sondern vielmehr ein Zahlungsmittel für diese Krypto-Börse. Langjährige Mitglieder profitieren von attraktiven Sonderkonditionen. Wer die Vorteile von BNB nutzen möchte, benötigt zunächst ein geeignetes Wallet.

Was ist ein BNB Wallet?

Ein BNB Wallet ist ein digitaler Aufbewahrungsort für erworbene BNB-Coins. Neben der reinen Ablage von Coins können über ein Wallet zudem Werte übertragen und empfangen werden. Je nach Wallet besteht sogar die Möglichkeit, Kryptowährungen zu staken und dadurch Rewards zu erhalten. Dadurch kann ein Wallet nicht nur praktisch, sondern auch durchaus lukrativ sein.

In einem Wallet lassen sich die BNB-Coins übersichtlich verwalten. Je nach Anbieter und Art des Wallets können die Kursbewegungen und Werte am Computer oder bequem am Smartphone eingesehen werden. Dadurch lassen sich die abgelegten Werte flexibel nutzen.

Sie haben noch keine Binance Coins? Kein Problem! Unsere „Binance Coin kaufen Anleitung“ hilft Ihnen dabei.

Welche Arten von Binance Coin Wallets gibt es?

BNB Wallets gibt es in unterschiedlichsten Arten, um den individuellen Anforderungen gerecht zu werden. Auf dem vielseitigen Markt gibt es Mobile-, Desktop-, Web- und Hardware-Wallets. Jedes dieser Wallets kann durch eigene Vorteile überzeugen, hat jedoch auch individuelle Nachteile zu verzeichnen. Welches Wallet sich am besten für die Aufbewahrung der eigenen BNB-Coins eignet, hängt von den persönlichen Erwartungen und Anforderungen an das Wallet ab.

Während Hardware Wallets als besonders sicher gelten, können Mobile- oder Desktop-Wallets mit einer höheren Flexibilität überzeugen. Die Anbieter versuchen kontinuierlich, die Schnelligkeit sowie die Sicherheit des eigenen Produktes zu erhöhen. Nachfolgend werden die einzelnen Arten von Krypto-Wallets sowie einige beispielhafte Anbieter näher betrachtet.

Binance Coin Hardware Wallet: Die sichersten BNB Wallets

Aufgrund der hohen Sicherheit zählen die Hardware Wallets von Trezor und Ledger zu den angesehensten Krypto-Wallets auf dem Markt. Es handelt sich bei einem solchen Wallet um ein Gerät, welches optisch einem USB-Stick ähnelt. Auf diesem Gerät werden sämtliche Werte wie Binance Coin, Bitcoin oder Ethereum sicher und langfristig aufbewahrt.

Genutzt wird das Wallet in Verbindung mit einem Computer oder Smartphone. Dadurch wird eine Art Brücke zu den Handelsplätzen im Internet geschaffen. Eigene Private Keys werden offline auf dem Gerät gespeichert und kommen nie in direkte Verbindung mit dem Internet. Durch diese Funktionsweise kann die hohe Sicherheit der Hardware Wallets gewährleistet werden. Der Private Key sollte daher auch nicht zusätzlich auf dem Computer abgelegt werden.

Um BNB-Coins mit einem Hardware Wallet zu versenden, werden digitale Signaturen verwendet. Diese Signaturen enthalten Informationen über den eigentlichen Besitzer der Coins und wirken Betrugsversuchen entgegen. Die eigentliche Transaktion wird mit dem Computer oder Smartphone erstellt. Mit dem Hardware Wallet wird diese Transaktion letztlich noch mit einer Signatur versehen und dadurch freigegeben.

TREZOR MODEL T
Trezor - Model T
173 €
UVP
LEDGER NANO X
Ledger - Nano X
119 €
UVP
TREZOR MODEL ONE
Trezor - Model One
57 €
UVP

Trezor Model T

Mit dem Model T hat der Hersteller Trezor ein sicheres und praktisches Hardware Wallet entwickelt. Vielseitige Funktionen und eine moderne Optik sprechen für dieses Modell. Der private Key wird auf dem Gerät abgelegt, wodurch er keine Verbindung mit dem Internet bekommt. Mit dem Trezor Model T können Coins sicher und schnell versendet, empfangen und abgelegt werden.

Eine unkomplizierte Einrichtung gestaltet die Nutzung dieser digitalen Geldbörse sehr angenehm. Anders als bei Modellen von Herstellern wie Ledger, wird für das Hardware Wallet von Trezor keine spezielle Software benötigt. Ein gängiger Browser wie Firefox oder Google Chrome ist zur Verwendung des Wallets ausreichend. Die Funktionen sind vielfältig und decken sämtliche notwendigen Bereiche ab.

Ledger Nano X

Das Hardware Wallet Nano X ist das Vorzeigeprodukt des Herstellers Ledger. Das Modell ist bereits seit dem Jahr 2016 auf dem Markt und überzeugt durch vielseitige Funktionen und Vorteile. Als Nachfolgemodell des Ledger Nano S hat das Nano X einige Optimierungen vorzuweisen. Hierzu gehören ein größerer Bildschirm, eine höhere Speicherkapazität sowie eine übersichtlichere Bedienung. Wie andere Wallets verfügt auch das Nano X über einen sehr hohen Sicherheitsstandard.

Über das Wallet können mehr als 1.100 Kryptowährungen verwaltet, versendet und empfangen werden. Um die Funktionen des Wallets vollständig nutzen zu können, muss über eine Schnittstelle eine Verbindung mit dem Computer hergestellt werden. Alternativ lässt sich das Gerät auch via Bluetooth mit dem Smartphone verbinden.

Auf dem Computer muss die Ledger Live App installiert werden, über welche das Wallet bedient werden kann. Anders als bei Trezor, wird daher bei Modellen von Ledger zusätzlich die Einrichtung einer Software verlangt. Aufgrund der hohen Anschaffungskosten des Gerätes eignet sich das Wallet insbesondere für erfahrene Nutzer, welche ihr Wallet umfangreich nutzen möchten.

Ledger Nano S

Das Nano S ist ein beliebtes Einsteigermodell von Ledger, welches durch einen niedrigen Kaufpreis überzeugen kann. Mit dem Nano S können Coins ganz bequem versendet, empfangen und abgelegt werden. Das Gerät liegt leicht in der Hand und verfügt über einen kleinen integrierten Bildschirm.

Das Ledger Nano S kann mit dem integrierten Ledger Wallet sowie in Verbindung mit weiteren Wallets genutzt werden. Verglichen mit dem Nano X ist die Speicherkapazität auf dem Nano S deutlich geringer. Für Einsteiger oder eine nicht sonderlich umfangreiche Nutzung ist dieser Speicher jedoch absolut ausreichend.

Mit dem Nano S hat Ledger ein beliebtes und günstiges Hardware Wallet auf den Markt gebracht. Es bietet die wichtigsten Funktionen und unterstützt eine Reihe von Kryptowährungen. Bereits zu einem niedrigen Anschaffungspreis lässt sich dadurch eine hohe Sicherheit erlangen.

BNB Software Wallets für Desktop & Smartphone

Mit einem BNB Software Wallet wird eine große Flexibilität geboten. Von zuhause oder unterwegs lässt sich ganz bequem auf das Wallet zugreifen. Coins können verwaltet sowie kurzfristig versendet werden. Diese Art von Wallet eignet sich daher besonders gut für den flexiblen Einsatz im Alltag. Im Hinblick auf die Sicherheit können Software Wallets jedoch nicht mit Hardware Wallets mithalten.

Trust Wallet ist eine beliebte und benutzerfreundliche mobil Wallet App, mit welcher BNB-Coins verwaltet, versendet und empfangen werden können. Android- sowie iOS-Nutzer können das Wallet im Google Play Store oder App Store kostenlos downloaden. Neben BNB können nahezu alle ERC-20 und ERC-223 Token über das Wallet aufbewahrt werden.

Mit einer sogenannten Recovery Phrase wird das eigene Konto vor einem Fremdzugriff geschützt. Geht das Smartphone verloren oder wird es geklaut, kann über diese Recovery Phrase das Guthaben wiederhergestellt werden.

BNB Wallet: Binance Coin Wallet im Vergleich: Online Wallets

Online Wallets werden von den verschiedensten Krypto Brokern zur Verfügung gestellt. Sie können über die Plattform des Anbieters aufgerufen werden und sind dauerhaft mit dem Internet verbunden. Um ein eigenes Wallet zu erstellen, muss lediglich ein Account bei dem Anbieter eingerichtet werden.

In den vergangenen Jahren wurden Krypto Börsen immer wieder in ein negatives Licht gerückt. Die Gründe hierfür lagen in Hackangriffen und unzufriedenen Anlegern, welche durch die Angriffe viel Geld verloren. Eine Krypto Exchange wie Binance ist zwar praktisch und flexibel, hat im Hinblick auf die Sicherheit jedoch einige Nachteile zu verzeichnen.

Der beliebteste Online-Broker um Kryptowährungen zu kaufen ist die Plattform eToro.com.

Bei der Wahl eines geeigneten Wallets sollte daher vorzugsweise auf ein Desktop Wallet oder ein Hardware Wallet zurückgegriffen werden. Insbesondere bei langfristig geplanten Investitionen ist diese Entscheidung von hoher Bedeutung.

Welche Eigenschaften werden für BNB Wallets benötigt?

Das umfangreiche Angebot an Wallets gestaltet die Suche nach einem passenden Aufbewahrungsort für die eigenen Coins zunehmend schwierig. An erster Stelle sollte immer die Sicherheit des jeweiligen Wallets stehen. In einem Wallet werden Kryptowährungen verwahrt und ein Fremdzugriff könnte großen Schaden anrichten. Wichtig ist daher insbesondere, wie der Private Key abgelegt ist und wie der Zugriff darauf geschützt ist. Zudem ist zu prüfen, ob eine Back-up-Funktion enthalten ist.

Eine weitere wichtige Eigenschaft ist die Kompatibilität mit BNB. Binance Coin ist keine klassische Kryptowährung, sondern vielmehr ein besonderes Zahlungsmittel für die Börse Binance. Daher kann es im Hinblick auf die Kompatibilität mit anderen Wallets immer wieder zu Komplikationen kommen.

Ein Wallet sollte zudem eine hohe Benutzerfreundlichkeit aufweisen und dem Anleger sämtliche Funktionen übersichtlich zur Verfügung stellen. Daraus ergeben sich die Vorteile der zeitlichen Effizienz sowie Flexibilität. Zuletzt sollte das Wallet über einen zuverlässigen und vertrauenswürdigen Kundenservice verfügen.

Unterstützung der Blockchain

Seit der Bekanntmachung von Binance im Jahr 2017 hat die Kryptowährung eine erstaunliche Entwicklung verzeichnet. BNB nutzte zunächst die Ethereum-Blockchain und galt somit als ERC-20-Token.

Im Jahr 2019 hat Binance jedoch eine eigene Blockchain auf den Markt gebracht und löste sich somit von Ethereum. Die Blockchain trägt den Namen Binance Chain und sorgte anfangs für gemischte Gefühle. Der BNB Coin musste auf die neue Blockchain umziehen und wurde in der Folge zum BEP-2 Standard. Wer bis dato eine ERC-20-Variante besaß, musste diese gegen die neue Version tauschen.

Sicherheit des BNB Wallets

Der Hackangriff im Jahr 2019 auf die Krypto Börse Binance hat gezeigt, wie wichtig die Sicherheitsstandards eines Wallets sind. Es sollte daher immer darauf geachtet werden, dass die Sicherheit des eigenen Wallets zu jeder Zeit gewährleistet ist. Investitionen sind meist langfristiger Art und Risiken sollten soweit wie möglich minimiert werden.

Wenn es um Wallets geht, ist von Krypto Börsen wie Binance eher abzuraten. Als sicherste Wallets gelten hingegen Hardware-Modelle, welche ein externes Gerät darstellen. Diese Wallets kommen nicht in Verbindung mit dem Internet und können dadurch die Private Keys effektiv schützen.

Einfache Handhabung für Anfänger

Desktop Wallets und Mobile Wallets sind aufgrund der einfachen Einrichtung und flexiblen Nutzung angenehm in der Handhabung. Sobald ein Anbieter ausgewählt ist, kann innerhalb weniger Minuten ein Account erstellt werden. Nach dem Download und der relativ kurzen Einrichtung kann das Wallet vollumfänglich genutzt werden.

Es ist auf eine moderne und übersichtliche Plattform zu achten, um Einsteiger langsam an die Thematik heranzuführen. Die meisten Anbieter stellen einen praktischen Guide zur Verfügung, welcher die ersten Schritte in der Software einfach erklärt.

Wer aufgrund der hohen Sicherheit ein Hardware Wallet bevorzugt, ist mit dem Trezor Model T gut beraten. Das Wallet benötigt keine spezielle Software und kann mit einem gängigen Browser verwendet werden. Dadurch entfallen eine Installation sowie Einrichtung eines zusätzlichen Programmes auf dem Computer oder Smartphone.

Jetzt Binance Coin beim Testsieger kaufen:
  •  
Testsieger

Bewertung

5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

PayPal
Visa
Mastercard
SEPA
Klarna / SOFORT
Giropay

68% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln.

Quellen:

Bitcoinbasis, BNB Wallet: Binance Coin Wallet im Vergleich